Freier Eintritt am zweiten Weihnachtstag

Freier Entritt am zweiten Weihnachtstag - Montag, 26. Dezember – in den Museen der Burg Altena und im Deutschen Drahtmuseum. Damit wollen die Häuser zum Familienausflug zwischen den Jahren anregen. Hinweis aus Altena: Im freien Eintritt am zweiten Weihnachtstag ist die Fahrt mit dem Erlebnisaufzug zur Burg Altena nicht enthalten. Zuvor und am letzten Tag des Jahres ist Feiertagspause. Die Museen des Märkischen Kreises auf der Burg Altena … [Weiterlesen...]

Marionettenspieler auf Natursteinbühne

Sächsische Marionettenspieler auf Burg Altena: Am Sonntag, 31. Juli 2022, gastieren "fundus-Marionetten-dresden" im Märkischen Sauerland. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf einen Marionettenzirkus voller Tricks und Überraschungen freuen, heißt es in der Ankündigung aus der Presseabteilung des Märkischen Kreises (pmk). Darüber hinaus gibt es den den Hinweis: Die Vorführungen sind kostenfrei und starten um 12, 13, 14, 15 und 16 Uhr auf … [Weiterlesen...]

Die Grünen Schätze beim Tag der Gärten und Parks

Beim 10. Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe präsentieren mehr als 150 Anlagen ihre grünen Schätze. Am 11. und 12. Juni lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zum zehnten Mal ein, den Reichtum der regionalen Garten- und Parklandschaft am "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" zu erkunden. Viele Anlagen bieten besondere Führungen und Veranstaltungen zu spannenden Themen an. Neben der Garten- und Parkkultur … [Weiterlesen...]

Freiwilliges Soziales Jahr mit Burg-Einsatz

Ein Freiwilliges Soziales Jahr mit echtem Burgeinsatz, das gibt es im Märkischen Kreis. Bewerbungen sind noch bis zum 15. März möglich. Ob bei den Museen der Burg Altena oder im Deutschen Drahtmuseum – der Märkische Kreis bietet zwei Freiwilligendienste (FSJ) im Fachdienst Kultur an. Bewerbungen sind aktuell möglich. Was da so auf junge Leute wartet, darüber berichten Ida Hesse und Frauke Sturm. Sie sind seit September 2021 Freiwillige bei der … [Weiterlesen...]

Burg Altena multimedial erleben

Per Klick und Touchscreen auf Burg Altena unterwegs: die Museen hoch über der Lenne können multimedial erlebt werden. Auf der Höhenburg werden fortlaufend neue Angebote installiert. Eine umfassende Info des Märkischen Kreises gibt Einblick, was die Gäste erwartet. Durch das steinerne Burgtor geht es in den unteren Burghof. Vorbei an der Jugendherberge, durch das zweite Burgtor – dann geht es über zwei Stufen in die untere Etage vom … [Weiterlesen...]

Eisschnitzen im Sauerland

Eisschnitzen lernen. Wer schon immer mal sachkundig ans Thema Eisskulpturen schnitzen ran wollte, der hat in der Burg Altena im märkischen Sauerland Gelegenheit dazu. Am 18. und am 30. Dezember 2021 gibt es dort Workshops mit kundiger Anleitung. Sogar für den 18. Dezember können sich Schnellentschlossene noch anmelden, so die Mitteilung des Märkischen Kreises vom 16. Dezember. 17-Kilo-Eisblock Eiskünstlers Joachim Knorra zeigt den … [Weiterlesen...]

Burg Altena: Glanzlicht in der dunklen Jahreszeit

Altena - Glanzlicht in der dunklen Jahreszeit: Marco Voge, Landrat des Märkischen Kreises, hat die spektakuläre Beleuchtungsaktion der Burg in Altena eröffnet. Bis zum 2. Januar 2022 wird die imposante Burganlage über der Lenne wieder Tausende Menschen locken – und das wohl begehrteste Fotomotiv im Märkischen Kreis sein. Es kommt nicht oft vor, dass einem bei 3 Grad Celsius und einem kalten Wind warm ums Herz wird. Und das ohne ein heißes … [Weiterlesen...]

Gesucht: Soundtrack für Burg Altena

Märkischer Kreis - Soundtrack für die Burg Altena gesucht! So lautet die aktuelle Botschaft aus dem Lüdenscheider Kreishaus. Für den Noch-Stummfilm zum Fotowettbewerb "GlanzLicht 2020" soll es den passenden Ton geben. Ab dem 1. März startet die Bewerbungsfrist für „Dein Sound für Burg Altena“. Bis zum 30. April 2021 können Komponisten und Komponistinnen, Musikerinnen und Musiker sowie Kundige in Sachen  Sounddesign aus ganz Deutschland … [Weiterlesen...]

Burg Altena: Barock und Rokoko erleben

Märkischer Kreis -  Der historische Verein Jardin des Epoques e.V. ist am 20. August im Rahmen der „Zeitsprung“-Reihe auf der Burg Altena zu Gast. Unter diesem Motto tauchen die Besucher beim Betreten des oberen Burghofs an verschiedenen Sonntagen zwischen Mai bis September direkt in vergangene Lebenswelten ein. Der Zeitsprung landet diesmal aber nicht im Mittelalter, sondern im 17. und 18. Jahrhundert. Die Gruppe aus der Nähe von … [Weiterlesen...]

Mittelalterliche Burgwache in Altena

Altena - Zurückversetzt in mittelalterliche Zeiten dürfen sich die Besucher der Burg Altena am Sonntag, 2. Juli, fühlen. Im Rahmen der „Zeitsprung-Reihe“ ist die Ritterschaft der Wolfkuhle aus Hagen zu Gast. Der Mittelalterverein nutzt die historische Umgebung und zeigt unter dem Motto „Burgwache“ mittelalterliches Handwerk und Leben. Die Vereinsmitglieder werden eine Burgmannschaft vom Grafen bis zur Küchenmagd darstellen. Eine besondere … [Weiterlesen...]