Westfalen-Initiative sucht Westfalenbeweger

Münster - Auch in diesem Jahr winkt ehrenamtlichen Initiativen und Projekten in Westfalen wieder massive finanzielle Unterstützung durch die Westfalen-Initiative. Im Wettbewerb „Westfalen bewegt“ sind insgesamt 40.000 Euro zu gewinnen. Erstmals wird dabei ein Sonderpreis vergeben für besonderes bürgerschaftliches Engagement in der Flüchtlingshilfe. Er ist mit 10.000 Euro und damit ebenso hoch dotiert wie der erste Preis im Wettbewerb. In … [Weiterlesen...]

Dritter Wettbewerb „Westfalen bewegt“

Westfalen - Wer Gutes tun möchte, braucht nicht nur Engagement, sondern auch die nötigen Mittel. Denn mit ehrenamtlichem Einsatz allein lässt sich meist nur wenig bewirken. Geld ist unerlässlich. Deshalb vermittelt Marketingfachmann Hugo W. Pettendrup von der HP-FundConsult in Münster am Dienstag, 24. Februar, im Heinrich-von-Kleist-Forum in Hamm die Grundlagen erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit für Ehrenamtsprojekte. Der zweistündige … [Weiterlesen...]

Westfalen-Initiative zeichnet Projekte aus

Westfalen - Die Überreichung von fünf dritten Preisen war der gelungene Abschluss des diesjährigen Wettbewerbs „Westfalen bewegt“. Dr. Karl-Heinrich Sümmermann, Vorsitzender des Vereins Westfalen-Initiative, würdigte während der Feierstunde im Institut der Feuerwehr NRW in Münster das ausgezeichnete ehrenamtliche Engagement: „Sämtliche Projekte setzen auf bürgerschaftlichen Einsatz und Eigenverantwortung, um wichtige gesellschaftliche Fragen zu … [Weiterlesen...]

Ehrenamt: Westfalen soll Vorzeigeregion werden

Westfalen -  Die Westfalen-Initiative startet wieder eine Aktion, um das Ehrenamt zu befördern. Sie lobt 80.000 Euro für bürgerschaftliche Projekte aus. Öffentliche Anerkennung erleichtert die Arbeit ehrenamtlicher Initiativen und Projekte. Deshalb habe die Auszeichnung im ersten Wettbewerb „Westfalen bewegt“ viel Publicity gebracht und Türen geöffnet. So bilanzierte Catrin Geldmacher von der Andreas-Mohn-Stiftung beim Projekttreffen in Hamm, … [Weiterlesen...]

Westfalen-Initiative hilft engagierten Bürgern

Ehrenamtliche Initiativen und Projekte können jede Hilfe gebrauchen – ganz besonders finanzieller Art. Die Stiftung Westfalen-Initiative setzt sich mit ihrem Netzwerk „Westfalen Beweger“ für ebensolche ehrenamtlich Engagierten in Westfalen ein. Sie bietet damit nicht nur eine Plattform zur Vernetzung und zum Austausch, sondern auch ein kompetentes Team, dass den Ehrenamtlichen mit Rat und Tat bei der Erstellung von Konzepten und der Realisierung … [Weiterlesen...]

Älter werden im Zukunftsdorf

Westfalen - Mit einem mutigen Blick in die nahe Zukunft: Die Westfalen-Initiative, Regionale 2016 und Legden starten ein vorbildhaftes Projekt zum anstehenden demographischen Wandel. Es ist mittlerweile ein Allgemeinplatz, dass die Gesellschaft immer älter wird und uns ein demographischer Wandel bevorsteht. So groß der Konsens in der Analyse ist, so groß ist die Unsicherheit, wie mit dieser Entwicklung umzugehen ist. In Legden werden jetzt … [Weiterlesen...]