Bergbau zum Abtrocknen: Das Grubentuch

Bocholt - Von wegen Lappen! Das Grubentuch ist Bergbau zum Abtrocknen! Generationen von Kumpels haben sich damit den Kohlenstaub aus dem Gesicht gewischt. Millionen Stück von dem robusten karierten Baumwolltuch wurden von den münsterländischen Webereien ins Ruhrgebiet geliefert. Im Textilmuseum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe in Bocholt werden die praktischen Tücher heute auf historischen Webstühlen wieder produziert. Die Grubentücher … [Weiterlesen...]

Textil total im Textilmuseum Bocholt

Bocholt – Mit der alten Spinnerei Herding als zusätzlichem Standort ist das Textilmuseum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) in Bocholt in eine neue Dimension gewachsen. In der neuen Ausstellung „Die Macher und die Spinnerei“ geht es um die Geschichte und die Produkte der westfälischen Textilunternehmen und -unternehmer. Mit der Nähe zu den niederländischen Häfen und dem feuchten Klima war das Münsterland ein idealer Standort für … [Weiterlesen...]

LWL Textilmuseum – ausgezeichnete Architektur

Bocholt - Das LWL-Textilmuseum Bocholt ist erneut ausgezeichnet worden: Der rote Backsteinbau, der einst Firmensitz der Spinnerei Herding war und heute zu den Industriemuseen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) gehört, wurde in das Jahrbuch des Deutschen Architekturmuseums 2012/13 (DAM) aufgenommen. Mit der Nähe zu den niederländischen Häfen und dem feuchten Klima war das Münsterland ein idealer Standort für Baumwollwebereien, zumal … [Weiterlesen...]