Süße Premiere im Mondpalast

Wanne-Eickel/Essen - Vor 50 Jahren drückten sie zusammen in Essen die Schulbank, heute sind sie der Prinzipal und der Bäcker. Und genau wie früher hecken Christian Stratmann (65) und Hermann Welp (62) gern kreative Ideen aus. Die jüngste davon heißt „Mond-Palätzchen“. Diesen originellen Theaterspaß zum Aufessen gibt es so nur im Mondpalast von Wanne-Eickel. „Gemeinsam haben wir ein Produkt erschaffen, das es weltweit so noch nicht gibt“, … [Weiterlesen...]

Emscherland: Region will Städtebauprojekt werden

Westfalen - Die Städte Herten, Castrop-Rauxel, Recklinghausen und Herne wollen das "Emscherland 2020" werden. Anfang Dezember reichen die Kommunen die Bewerbung um Fördermittel für das 52 Millionen Euro teure Projekt beim Land ein. Es soll dem Emscherumbau einen weiteren Schub geben. Das Städtebauprojekt "Emscherland 2020" greift Ideen aus der gleichnamigen Bewerbung für die Landesgartenschau 2020 auf, die nach Kamp-Lintfort vergeben … [Weiterlesen...]

Familiensonntag im LWL-Museum für Archäologie

Herne - Es wimmelt aktuell nur so von Bambusstäben, Lampions und anderen Produkten vietnamesischer Handwerkskunst im LWL-Museum für Archäologie in Herne. Anlass ist die neue Sonderausstellung "Schätze der Archäologie Vietnams", die nicht nur in den Vitrinen und in der Ausstellungshalle den exotischen Materialien und Kunstfertigkeiten aus Fernost nachspürt. Beim Familiensonntag am 6. November können die Besucher auf Tuchfühlung mit Handwerk und … [Weiterlesen...]

Feiern im Parkhotel Herne

Westfalen – Vor 116 Jahren machte die Stadt Herne sich selbst ein Geschenk: Mit einer großenFeier konnten die Honoratioren der Stadt ihr eigenes Hotel einweihen. Das neue Haus, idyllisch am Stadtgarten gelegen, beeindruckt auch heute noch mit seiner repräsentativen Gründerzeitarchitektur und großzügigen Gasträumen. Der Klassiker im Veranstaltungskalender des Parkhotels sind die Silvesterfeiern, die von Direktor Ulrich van Dillen über die … [Weiterlesen...]

Naturstein kreativ verlegt: Mosaikfliesen

Westfalen – Heute kann sich jeder Mosaike als ein ebenso dekoratives wie praktisches Element der Verzierung in Bädern, Küchen und Wohnräumen leisten. Denn was früher Handarbeit war, ist heute eine komfortable Verlegetechnik. Im Mosaik der Alexanderschlacht wurden rund eine Millionen kleine Steinchen einzeln bearbeitet und verlegt. Heute erleichtern neue Techniken in ihrer Präzision sämtliche Arbeitsschritte, ohne das Ursprüngliche und die … [Weiterlesen...]

Herne: Parkrestaurant mit tollen Events

Westfalen - Partys, ein Biergarten mit mehr als 300 Plätzen, aber auch ein Restaurant mit zwei Küchenmeistern und klassischer europäischer Küche: Das Parkhotel in Herne ist eine der besten Adressen für qualitätsvolle Gastlichkeit im östlichen Ruhrgebiet. Das Haus ist auch überregional bekannt für seine stets gut besuchten Veranstaltungen. Am Freitag, den 22. April 2016 lädt das Parkrestaurant zum Tatort Dinner „Lord Moas“. Ein Krimi frei nach … [Weiterlesen...]

Grabungscamp: Den Wilden Westfalen auf der Spur

Herne - Wer will schon in den Osterferien immer nur Ostereier suchen? Im LWL-Museum für Archäologie in Herne geht es mit der Fotokamera auf die Pirsch nach wilden Tieren. Durch das Objektiv können alle hier ganz nah heran an die Tiere, die schon vor tausenden von Jahren in der Region unterwegs waren - in den Wäldern, in der Luft oder im Wasser. Zusätzlich nehmen die Teilnehmer die aktuelle Tierwelt in den (Kamera-)Fokus. Aber auch jenseits des … [Weiterlesen...]

Archäologie zum Anfassen

Herne - Eine Nacht unter Tage verbringen: Diese Gelegenheit bietet sich in Herne und Bochum am Freitag (18.3.) gleich mehrfach. Schließlich geht es im LWL-Museum für Archäologie in Herne und im Deutschen Bergbau-Museum Bochum schon traditionell tief hinab in den Boden. Der U-Bahnlinie U35 ist das Untertägige naturgegeben, außerdem verbindet sie beide Museen. Was liegt also näher als ein vereintes Abtauchen in die Erde und eine gemeinsame "Nacht … [Weiterlesen...]

Herne: Auf den Hund gekommen

Herne - Mit ihren Vierbeinern können alle ins LWL-Museum für Archäologie in Herne, die auf den Hund gekommen sind. Bis in die Ausstellungen hinein geht es zwar nicht. Drumherum steht aber beim Familiensonntag am 6. März alles ganz im Zeichen des Vierbeiners. Der eigene Hund kommt hier zusätzlich unter dem Motto "Hunde, die bellen…" von 11 bis 18 Uhr auf seine Kosten. Zunächst können sich die Besucher mit ihren Vierbeinern am Fotostand der … [Weiterlesen...]

Landschaftsverband Westfalen Lippe – LWL

Landschaftsverband Westfalen-Lippe:  Fast 1,4 Millionen Menschen haben 2015 die 17 Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) besucht. Zum dritten Mal in Folge haben die LWL-Museen somit die 1,3-Millionen-Marke überschritten, gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl um knapp 30.000 gestiegen. "Dies ist ein hervorragendes Ergebnis für unsere Museen", so die LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale. "Es zeigt, dass der gelungene Mix … [Weiterlesen...]