Offene Gärten – Wer macht mit?

Offene Gärten im Ruhrbogen 2022: Die Stadt Arnsberg und acht weitere Kommunen suchen Gartenliebhaberinnen und Gartenliebhaber, die ihre Gärten öffnen. "Wir suchen Sie! Wer macht mit?", heißt es in einer Mitteilung aus dem Arnsberger Rathaus. Auf der Internetseite der "Offenen Gärten im Ruhrbogen" unter www.gaerten-im-ruhrbogen.de ist eine Online-Anmeldung möglich. Ab Mai öffnen die teilnehmenden privaten Gärten ihre Tore. Die "Offenen … [Weiterlesen...]

Fröndenberger Stadtgeschichte endlich im Doppelpack

Fröndenberg - Die Vergangenheit wiegt schwer: Mehr als 3 Kilo bringen die beiden Bücher mit 13.000 Jahren Fröndenberger Stadtgeschichte zusammen auf die Waage. Es gibt sie nun erstmals im Doppelpack – Band 1 wurde nachgedruckt, Band 2 ist soeben erschienen. Man bekommt sie deutschlandweit im Buchhandel und direkt in Fröndenberg an der Tourismus-Info und in der Marktapotheke. Kaum war der Band 1 im vergangenen Jahr erschienen, da war die … [Weiterlesen...]

Offene Gärten am 18. Juli im Ruhrbogen

Der erste Garten-Sonntag der regionalen Gartenschau-Reihe „Offene Gärten im Ruhrbogen 2021“ findet am 18. Juli statt. Vom Kreis Soest über den Hochsauerlandkreis bis in den Märkischen Kreis reicht das Gebiet, in dem viele Privatleute ihren Garten für Gäste öffnen. Neun Kommunen sind seit Jahren beteiligt: Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede. 2020 wurde  die Aktion wegen der COVID-19-Pandemie … [Weiterlesen...]

Ab Juli – Offene Gärten im Ruhrbogen 2021

Arnsberg / Südwestfalen - Sich private Gärten anschauen, die mit Liebe zur Natur, zum botanischen Detail und zur Vielfalt angelegt wurden, das soll ab kommenden Juli wieder möglich sein. Die ehrenamtliche Gartenschau "Offenen Gärten im Ruhrbogen" findet 2021 wieder statt. Sie reicht vom Kreis Soest über den Hochsauerlandkreis bis in den Märkischen Kreis. Wer seinen Garten einem garteninteressierten Publikum zeigen möchte, kann sich übrigens noch … [Weiterlesen...]

ART-isotope jetzt auf dem Hof Sümmermann

ART-isotope jetzt auf dem Hof Sümmermann zu finden: Die Galerie Schöber startet nach einem vier-jährigen Gastspiel auf Burg Wertheim auf dem Hof Sümmermann in Fröndenberg/Ruhr ganz neu.  Die erste Ausstellung von Galerist Axel Schöber zeigt "Einzelstücke" aus dem eigenen Bestand. Der Galerist Axel Schöber, hat über die Region hinaus einen guten Namen, er fördert seit über 20 Jahren zeitgenössische Kunst mit den Schwerpunkten Druckgrafik, … [Weiterlesen...]

Mit Audio Guide an Lenne und Ruhr radeln

Märkischer Kreis - Einen neuen Service für Radfahrerinnen und Radfahrer gibt es im märkischen Sauerland und angrenzenden Ruhrgebiet: einen Audio Guide mit Geschichten und Informationen zum Radweg "Ruhr-Lenne-Achter". Steigungsarmer Ruhr-Lenne-Achter Auf über 70 Kilometern verbindet der Ruhr-Lenne-Achter in Form einer "8" die Städte Iserlohn, Hemer, Menden, Fröndenberg, Schwerte und Hagen miteinander. Unterwegs können Radfahrer jetzt über … [Weiterlesen...]

ARTisani zeigt bunte Kunstvielfalt

Fröndenberg-Frömmern - Die ARTIsani Galerie in Fröndenberg-Frömmern ist bekannt für ihre breite Vielfalt künstlerischer Positionen, Arbeitsweisen und Techniken. Regelmäßig stellt die Galerie eine breite Palette von Künstlerinnen und Künstlern aus und gibt ihnen auf dem Hof Sümmermann eine wunderbare Bühne. Das Motto der aktuellen Ausstellung heißt: "Komm mit auf eine Reise der Kunst". "Unsere Ausstellungen wechseln regelmäßig, spätestens … [Weiterlesen...]

Ausstellung: „Fröndenberg im Licht“

Fröndenberg - Ein besonderes „Fröndenberger Highlight“ ist über Weihnachten bis ins neue Jahr ab sofort in den Räumen der Galerie auf dem Hof Sümmermann zu sehen: Der Fotokünstler Michael Abraham präsentiert dort exklusiv seine Werke, die er anlässlich zur „Zweite Nacht der Lichtkunst“ Ende November bereits im Foyer des Rathauses in Fröndenberg präsentierte. Seine Foto-Motive setzt er gekonnt in ganz spektakuläre Szenen und gibt ihnen eine … [Weiterlesen...]

Proteinnudeln, Clowns und Kunst-Raritäten

Fröndenberg - Was haben Proteinnudeln mit Kunst zu tun ? Diese Frage beantwortet die Künstlerin Andrea Brückner aus dem weit entfernten Eberdingen: Es sind die von ihr erfundenen - inzwischen auch patentierten - Motive von unbeschwerten, lebenslustigen Menschen-Figuren. Sie erzählen von Leichtigkeit und Witz und vom bewussten, heiteren Leben im Hier und Jetzt mit einem selbstbewussten, freien Blick nach oben zu Wolken und Sternschnuppen. Die … [Weiterlesen...]

Küchenterz: Hauskonzerte in acht Städten

Münster - Die Idee der Konzertreihe "Küchenterz" ist so simpel wie ihre Umsetzung genial: Von Juni bis August spielen Preisträger der GWK und internationaler Wettbewerbe packende Hauskonzerte, nicht unbedingt in der Küche, jedoch immer an einem individuell geprägten Ort. Das Format nennt sich Küchenterz. Es hat alles, was es zu einem großen Erfolg werden läßt, außer dem Platz für ein großes Publikum. Die Intimität der Aufführungen und Konzerte … [Weiterlesen...]