Offene Gärten – Wer macht mit?

Offene Gärten im Ruhrbogen 2022: Die Stadt Arnsberg und acht weitere Kommunen suchen Gartenliebhaberinnen und Gartenliebhaber, die ihre Gärten öffnen. "Wir suchen Sie! Wer macht mit?", heißt es in einer Mitteilung aus dem Arnsberger Rathaus. Auf der Internetseite der "Offenen Gärten im Ruhrbogen" unter www.gaerten-im-ruhrbogen.de ist eine Online-Anmeldung möglich. Ab Mai öffnen die teilnehmenden privaten Gärten ihre Tore. Die "Offenen … [Weiterlesen...]

Offene Gärten am 18. Juli im Ruhrbogen

Der erste Garten-Sonntag der regionalen Gartenschau-Reihe „Offene Gärten im Ruhrbogen 2021“ findet am 18. Juli statt. Vom Kreis Soest über den Hochsauerlandkreis bis in den Märkischen Kreis reicht das Gebiet, in dem viele Privatleute ihren Garten für Gäste öffnen. Neun Kommunen sind seit Jahren beteiligt: Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede. 2020 wurde  die Aktion wegen der COVID-19-Pandemie … [Weiterlesen...]

Ab Juli – Offene Gärten im Ruhrbogen 2021

Arnsberg / Südwestfalen - Sich private Gärten anschauen, die mit Liebe zur Natur, zum botanischen Detail und zur Vielfalt angelegt wurden, das soll ab kommenden Juli wieder möglich sein. Die ehrenamtliche Gartenschau "Offenen Gärten im Ruhrbogen" findet 2021 wieder statt. Sie reicht vom Kreis Soest über den Hochsauerlandkreis bis in den Märkischen Kreis. Wer seinen Garten einem garteninteressierten Publikum zeigen möchte, kann sich übrigens noch … [Weiterlesen...]