Burg Altena: Glanzlicht in der dunklen Jahreszeit

Altena - Glanzlicht in der dunklen Jahreszeit: Marco Voge, Landrat des Märkischen Kreises, hat die spektakuläre Beleuchtungsaktion der Burg in Altena eröffnet. Bis zum 2. Januar 2022 wird die imposante Burganlage über der Lenne wieder Tausende Menschen locken – und das wohl begehrteste Fotomotiv im Märkischen Kreis sein. Es kommt nicht oft vor, dass einem bei 3 Grad Celsius und einem kalten Wind warm ums Herz wird. Und das ohne ein heißes … [Weiterlesen...]

Burgsommer: Programm geht weiter

Nach einer langen kulturellen Durststrecke können sich die Menschen aus Bielefeld und der Region jetzt auf ausgesuchte Open-Air-Erlebnisse beim Burgsommer auf der Sparrenburg freuen. Die Pop-Up-Bühne auf der Wiese hinter der mittelalterlichen Festung bietet an bis zu fünf Abenden in der Woche während der gesamten Sommerferien Programm. Dieses Wochenende gibt es wieder volles Programm beim Bielefelder Burgsommer. Am Freitag, 10. Juli, um … [Weiterlesen...]

Sparrenburg bietet wieder Führungen an

Besucher der Sparrenburg kommen ab sofort wieder in den Genuss einer Gruppenführung durch die unterirdischen Kasematten. Ab Donnerstag, 2. Juli, hat das Besucher-Informationszentrum von donnerstags bis sonntags geöffnet (10 bis 18 Uhr). Das gleiche gilt an Feiertagen. Wer eine Gruppenführung buchen möchte, sollte bestenfalls vorher online ein Ticket buchen, da die Touren wegen der Abstandsregelungen mit weniger Personen als sonst stattfinden … [Weiterlesen...]

Burg Hülshoff mit Genussträumen

Havixbeck - Gourmetfreunde, Feinschmecker und Kochliebhaber sind vom 25. bis 27. September 2015 herzlich eingeladen auf eine außergewöhnliche Genussreise. Erstmalig findet an diesem Wochenende, auf der traumhaften Burg Hülshoff und ihren Parkanlagen in Havixbeck, Genussträume statt. Ein einzigartiges Umfeld um eine beeindruckende Vielfalt der regionalen Küche und Köstlichkeiten, sowie Ausgefallenes für Küche und Tisch an alle … [Weiterlesen...]

2015: Jahr der Burgen und Schlösser

Westfalens Burgen und Schlösser lohnen immer einen Besuch. Das weiß der Leser spätestens nach der Lektüre des Schwerpunktthemas des „Jahrbuchs Westfalen 2015“, das der adeligen Vergangenheit nachgeht und große wie kleine steinerne Relikte herrschaftlichen Lebens vorstellt. In der Rubrik „Geschichten und Geschichte“ geht es dieses Mal unter anderem um zwei Jubiläen: 200 Jahre Westfalen und 50 Jahre Biggetalsperre werden ausführlich vorgestellt. … [Weiterlesen...]