„Lichtweisen“ zeigt Glaskunst und Fotografien

Münster - Unter dem Titel "Lichtweisen" präsentieren vom 18. August bis zum 2. September 2018 Christine Kucinski Glaskunst und Steffi Herrmann sowie Chris Tettke Fotografien  in der Orangerie des Botanischen Gartens. Christine Kucinski ist Künstlerin der Schanze e.V. Die Freie Künstlergemeinschaft Schanze e.V. findet seit letztem Jahr wieder verstärkt Zuwachs. Neben den neuen Mitgliedern Natascha Fix im Bereich Illustration und Rupert … [Weiterlesen...]

Münster: Skulptur trifft Fotografie

Münster - Skulptur trifft Fotografie. Dreidimensionale, greifbare Arbeiten verbinden sich mit abstrakten Bildern. Die Künstler Anne Huster und Michael Loddenkemper laden vom 10. bis zum 25. September zu einer gemeinsamen Ausstellung in die Orangerie des Botanischen Gartens ein. Steine sind es, die Anne Huster schon immer fasziniert haben. Die Havixbeckerin hat nicht nur ein Auge für die Schönheit der Natur, sondern sie lässt diese … [Weiterlesen...]

Botanischer Garten lockt mit prachtvollen Blüten

Gütersloh - Die Ferien sind in vollem Gange. Aber was tun, wenn man nicht verreisen möchte? Die Broschüre „Oh, wie ist das schön!“ der pro Wirtschaft GT gibt zahlreiche Tipps zu Sehenswürdigkeiten im Kreis Gütersloh. Historische Klöster, alte Burgen, wunderbare Parks, vieles hat die Region zu bieten. Und das Gute daran: Alles ist quasi direkt vor der Haustür. Der Botanische Garten in Gütersloh lockt mit bunten, blühenden Attraktionen. „Ob … [Weiterlesen...]

Münster: Performance im Schlossgarten

Münster – Sie tanzen das, was sie fühlen - er übersetzt sein Erleben mit Pinsel und Acrylfarbe auf die Leinwand: Spontan und doch strukturiert, intuitiv und voller gegenseitiger Überraschungen. Bei der Improvisation treffen kreative Energien aufeinander, befeuern neue Ideen, neue Gedanken und neue Aktionen. Tänzer und Maler kommunizieren miteinander, interagieren mit ihren eigenen Ausdrucksweisen. So wird in einem spannenden Akt etwas Neues … [Weiterlesen...]

Kakteen und Co. zurück im Botanischen Garten

Westfalen – Nach einer rund zweijährigen Bauphase wurde heute, am 15. April, das Sukkulentenhaus im Botanischen Garten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wiedereröffnet. Die Umbaukosten beliefen sich auf knapp 100.000 Euro, von denen rund die Hälfte mittels Spenden finanziert wurde. Den Rest finanzierte die Universität. Die Renovierungsarbeiten betrafen vor allem das marode und undichte Dach des unter Denkmalschutz stehenden … [Weiterlesen...]

Konzerte: Trompetenbaum und Geigenfeige

Westfalen - Das "Fraggle Jazz Orchestra" aus Enschede/Niederlande unter Leitung von Bart Bijleveld spielt am kommenden Sonntag , den 16. Juni ab 16 Uhr im Schlosspavillon am Botanischen Garten in Münster im Rahmen der diesjährigen Musikreihe "Trompetenbaum und Geigenfeige". Um 17.30 Uhr wird eine Führung durch den Botanischen Garten angeboten. Das Eintrittsgeld für Konzert und Führung beträgt 10 Euro. Karten sind an der Konzertkasse am … [Weiterlesen...]

Verspielte Kommentare zur Vegetation

Westfalen - Zarte Triebe, fliegende Blätter, bizarres Gestrüpp, üppige Blüten und hier ein pralles Bouquet – die Arbeiten der Düsseldorfer Künstlerin Stephanie Hamacher-Backhaus begeistern durch ihre Vielseitigkeit – und das nicht nur in Bezug auf ihre Motive und Themen, sondern zugleich ihre Machart. Da wird Papier bearbeitet, verfärbt, ausgewaschen und zerfetzt, so dass es fast den Charakter eines Gewebes bekommt, ehe es in einer Collage zum … [Weiterlesen...]