Jahrbuch “Schönes Westfalen”

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen ist schön! Die Museumslandschaft ist überaus vielfältig, das Angebot an Kultur, Musik und Kunst ist reichhaltig, die Natur hält malerische wie mystische Orte bereit. Ein echter Geschenktipp für das kommende Weihnachtsfest ist das neue Jahrbuch „Schönes Westfalen“ – mit lesenswerten Geschichten aus der heimischen Region.

Westfalium-Redakteur Dr. Peter Kracht hat als Herausgeber des Jahrbuches renommierte Autorinnen und Autoren für das Buch gewonnen, die facettenreich über Bekanntes und Unbekanntes aus unserer Region berichten, die Tipps für die Freizeit bieten und Persönlichkeiten vorstellen, die Erstaunliches geleistet oder Ungewöhnliches erlebt haben. Der Sport darf dabei natürlich nicht fehlen. Überdies hat die Geschichte, die lokale wie die europäische, viele, heute noch sichtbare Spuren hinterlassen. Das Buch lädt ein zu einer spannenden Entdeckungsreise – in Vergangenheit und Gegenwart

Schönes Land der roten Erde

Das Westfalen-Jahrbuch ist ab sofort im Westfalium shop bestellbar

Das Schwerpunktthema lautet „Mobilität in Westfalen“. Mobilität“ steht für Fortbewegung auf vier Rädern, zu Fuß, durch die Luft, per Schiff, per Rad oder Bahn. In Westfalen wurden nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs Autos gebaut, die sich heute noch einer großen „Fan-Gemeinde“ erfreuen und renommierte Zulieferer der Autoindustrie haben hier ihren Sitz. Voran kommt man bekanntlich aber auch zu Fuß – und in dieser Hinsicht ist das Land der roten Erde bundesweit ganz vorn: Viele zertifizierte Wanderwege durchziehen die Region und sorgen für eine ganz neue Sicht der Dinge: Entschleunigung, Entspannung, Heimatgefühl…

Die Hellweg-Region ist mit mehreren Beiträgen in dem Jahrbuch vertreten: Vom Haus Opherdicke in Holzwickede über das neu eröffnete Deutsche Bergbau-Museum in Bochum und die Sonderausstellung „Eiszeit-Safari“ in Hamm reicht der bunte Strauß der Beiträge hin zum Sport und zur Freizeit: An die Grasbahnrennen auf der „Ruhrtalbahn“ wird erinnert, dazu an große Spiele in der „Handballhochburg“ Bergkamen. Überdies erfahren die Leserin und der Leser, was sich Neues in Paderborn getan hat – und sich in Bad Sassendorf tut…

Kurzum: Das neue Jahrbuch für Westfalen ist eine Einladung, unterschiedliche Facetten vom Land der Roten Erde kennenzulernen oder auch wiederzuentdecken. Der Titel ist Programm: Westfalen ist schön! Das Jahrbuch ist ab sofort im Westfalium shop bestellbar! 

Peter Kracht (Hrsg.): „Schönes Westfalen – Jahrbuch 2020“, Aschendorff Verlag, Münster 2019, 288 Seiten, ISBN: 978-3-402-15826-5, 19,50 Euro

 

Im Westfalium Adventskalender sind erschienen:

Tür 1: Weihnachtsmarkt am Freilichtmuseum Hagen

Tür 2: Weihnachtssingen in Westfalen

Tür 3: Kreuztaler Weihnachtsmarkt

Tür 4: Geschenktipp Westfälische Eichen – der Westfalium Kalender 2020

Tür 5: Weihnachtsmarkt Maste Barendorf

Tür 6: Nikolaus in Hövelhof

Tür 7: Geschenktipp Sauerländer Streuobstwiese

Tür 8: Krippenfiguren handgeschnitzt

Tür 9: Weihnachtsmarkt im Mühlenhof

Tür 10: Münster im Advent

Tür 11: Geschenktipp Jahrbuch “Schönes Westfalen”

Tür 12: Borken eisgekühlt – klimaneutral in Runde drei

Tür 13: Weihnachtsbäume aus dem Sauerland

Tür 14: Westfalen für den Gabentisch

Tür 15: Weihnachtsmarkt an der Villa Wesco

Tür 16: Gütersloher Weihnachtsmarkt

Tür 17: Gute Laune mit jedem Löffel/ Winterblues

Tür 18: Winterferien in Westfalen

Tür 19: Westfalium-Geschenkabo – Gutschein sofort ausdrucken

Tür 20: Advent bei Schulze Schleppinghoff

Tür 21: Batch Bier-Likör vom Forstmannshof

Tür 22: So schmeckt Westfalen

Tür 23: Heiliger Morgen im Tierpark Hamm

Tür 24: Westfalium wünscht ein frohes Weihnachtsfest!

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*