Delikatessen Dorn handelt jetzt mit Zitronen

Paderborn -  Delikatessen Dorn in Paderborn ist dafür bekannt, nur die leckersten Lebensmittel anzubieten. Aktuell sind es Orangen und Zitronen. Das hat uns zu dem kleinen Wortspiel veranlaßt: Delikatessen Dorn handelt jetzt auch mit Zitronen. Aus gutem Grund, wie man erfahren kann.Fragt man eine beliebige italophile Person in seiner Umgebung, sie wird einem ohne lange nachzudenken bestätigen, die besten Orangen der Welt kommen aus … [Weiterlesen...]

Besucherrekord im Kreismuseum Wewelsburg

Paderborn - Geschichte ist Geschichte? Nicht in Wewelsburg. Das Kreismuseum Wewelsburg mit dem Historischen Museum des Hochstifts Paderborn und der „Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 bis 1945“ freut sich über die in 2016 erzielten Besucherrekorde. 108.282 Menschen besuchten das Museum und seine themenbezogenen Veranstaltungen und Sonderausstellungen. Das sind 1.247 mehr als im Vergleichsjahr 2013.Gut ein Fünftel der Besucher … [Weiterlesen...]

Paderborn: Noch mehr Besucher im HNF

Paderborn - 2016 war für das Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum ein erfolgreiches Jahr. Die Ausrichtung des Bundeswettbewerbs Jugend forscht und der Besuch des Bundespräsidenten sorgten für überregionale Schlagzeilen. Zudem stieg die Besucherzahl auf 114.000. Im Jahr zuvor kamen 100.000 Menschen ins weltgrößte Computermuseum.„Mit diesen Zahlen sind wir sehr zufrieden. Wir würden uns freuen, auch im Jahr nach dem 20-jährigen Jubiläum … [Weiterlesen...]

„Shoploc“: Startup erfindet Treuekarte neu

Paderborn - Eine digitale Bonuskarte soll helfen, kleine Einzelhändler in Paderborn und Umgebung zu stärken. Das Besondere: Kunden werden durch die "Shoploc"-App bereits für den Besuch eines Ladens belohnt - auch wenn sie nichts kaufen."Wir wollen etwas für die inhabergeführten Läden tun, die nicht an den Treuekartensystemen der Supermärkte und großen Ketten teilnehmen", erklärt Andre Fritsch, einer der drei "Shoploc"-Gründer. Sein Ziel ist … [Weiterlesen...]

garage33: Paderborn als neues Silicon Valley

Paderborn - Apple-Gründer Steve Jobs hat in einer Garage angefangen, auch Computer-Pionier Heinz Nixdorf hat in einfachen Verhältnissen gegründet. Jetzt wird der legendären Gründer-Garage neues Leben eingehaucht. Mit dem Projekt „garage33“ wollen die Stadt Paderborn, die Universität und der Verein „Paderborn überzeugt“ Paderborn zu einem Top-Standort für technologieorientierte Gründungen und junge High-Tech-Wachstumsunternehmen machen. Im … [Weiterlesen...]

Diözesanmuseum: Sternstunden des Sammelns

Paderborn - Diözesanmuseum Paderborn feiert den bedeutendsten Sammlungszugang seiner über 160-jährigen Geschichte. „Es handelt sich um eine echte Sensation“, erklärt Prof. Dr. Christoph Stiegemann, Direktor des Diözesanmuseums Paderborn. Dem Paderborner Museum ist es gelungen, hochkarätige Kunstwerke des Mittelalters aus der bedeutenden Sammlung Thomée zu erwerben.Das Paderborner Museum hat sich in der Vergangenheit vor allem mit seinen … [Weiterlesen...]

Nixdorf MuseumsForum feiert Jubiläum

Paderborn - Am 24. Oktober eröffnete Bundeskanzler Helmut Kohl das Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF). Die Verantwortlichen des weltgrößten Computermuseums nehmen den 20. Jahrestag zum Anlass, um den Besuchern in der letzten Oktoberwoche nicht nur ein vielfältiges und umfangreiches Jubiläumsprogramm zu bieten, sondern auch neue Ausstellungsbereiche zu eröffnen.„Mit den vier neuen Bereichen richtet das HNF seinen Fokus noch stärker auf die … [Weiterlesen...]

Paderborn: Hochschulmeisterschaft Mountainbike

Paderborn - Aller guten Dinge sind vier: Nach den nationalen Titelkämpfen der Leichtathleten, der Volleyballer und der Sportschützen richtet die Universität Paderborn auch die Deutsche Hochschulmeisterschaft für die Mountainbiker aus. Am 17. September fahren die Hobbysportler um den Pokal des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh). Für die Lizenzfahrer geht es um die Titel der Deutschen Hochschulmeisterschaft.Dabei finden die … [Weiterlesen...]

Geschichte eines großen westfälischen Klosters

Paderborn - Am 14. Februar 1016 konnte der Paderborner Bischof Meinwerk die erste Kirche eines neuen Klosters weihen. Der Bischof hatte König Heinrich II. 1014 zur Kaiserkrönung nach Rom begleitet.  Auf dem Rückweg nimmt er einen Umweg über Burgund und wirbt im größten Kloster der Christenheit in Cluny um Mönche zur Gründung eines Benediktinerklosters in Paderborn. 13 Mönche begleiten den Bischof nach Westfalen. Eine Klosterregel, Gesangbücher … [Weiterlesen...]

Wewelsburg: Die Heilkunst der Jesuiten

Paderborn - Wer er sich nicht gut fühlt oder ein Medikament braucht, geht in diesen Tagen zum Arzt oder Apotheker. Menschen in früheren Jahrhunderten kannten eine solche flächendeckende Versorgung nicht. Doch bereits Mitte des 16. Jahrhunderts betrieben die Jesuiten ordenseigene Apotheken. Weltweit tauschten sie im 17. und 18. Jahrhundert ihr Wissen aus. Auch die westfälischen Pharmazeuten aus Münster und Büren hielten engen … [Weiterlesen...]