Zeche Zollern zeigt Bilder des Ruhrgebiets

Foto-Schau auf der Zeche Zollern in Dortmund: Schwarz-weiß-Fotografien von Erich Grisar aus dem Revier der späten 1920er und frühen 1930er Jahre zeigt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) vom 24. Februar (Eröffnung 18 Uhr) bis zum 8. Oktober in seinem Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund. Ergänzt wird die Präsentation durch Bilder anderer zeitgenössischer Fotografen sowie Arbeiten von Schülern aus der Dortmunder Nordstadt, die sich … [Weiterlesen...]

Dortmund: Geierabend feiert Premiere

Dortmund - Am Donnerstag (5. Januar) feiert der alternative Ruhrpott-Karneval Geierabend in Dortmund die Premiere seines neuen Programms. In dieser Session begibt sich die größte Comedy-Show im Revier auf eine Mission zum „Planet Pott“. Vom 5. Januar bis zum 28. Februar errichtet die 13-köpfige Crew aus Comedians, Kabarettisten und Musikern ihre Basis auf Zeche Zollern in Dortmund und katapultiert das Publikum an 40 Abenden auf eine rasante … [Weiterlesen...]

Ausstellung: Glückauf in Deutschland

Dortmund - 1964 nahmen 76 Jugendliche aus der Türkei Abschied von ihrer Familie und einem oft behüteten Dorfleben und fanden sich nach einer langen Bahnfahrt im spätherbstlichen, kühlen Ruhrgebiet wieder. Sie sollten zu fremden Menschen "Mutter" und "Vater" sagen und sich an vollständig andere Lebensumstände gewöhnen: Um spätestens 5 Uhr aufstehen, um 6 Uhr bei der Arbeit sein, Butterbrote kauen, schwer arbeiten, bald sogar unter Tage, und … [Weiterlesen...]

Die Geier erhalten Einzug in Hamm

Westfalen – Seit 2010 ernennt die Dortmunder Comedy-Show Geierabend jedes Jahr eine Stadt des Reviers zum „Local Hero“, der offiziellen Partnerstadt für die Spielzeit. Im Jahr 2016 ist es Hamm. Das besiegelten heute das Geierabend-Team mit Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann. „Wir wollen, dass die Leute beim Geierabend nicht nur an Dortmund denken. Wir wollen die Vielfalt der Region präsentieren“, so Martin Kaysh, der den … [Weiterlesen...]

Unterwelten in der Zeche Zollern

Dortmund - Unterwelten sind seit jeher für die Menschen von besonderer Bedeutung. Über Religionen und Mythen haben sich Bilder von einer Welt jenseits des Sichtbaren in unseren Köpfen eingeprägt. Weitgehend im Verborgenen liegt auch die reale Unterwelt mit Tunneln, U-Bahnen und Stollen. Gerade im Ruhrgebiet breitet sich eine ganz eigene, riesige Landschaft unter unsern Füßen aus. Nicht irdische und wirkliche Unterwelten haben eins gemeinsam - sie … [Weiterlesen...]