Unterwelten in der Zeche Zollern

Dortmund - Unterwelten sind seit jeher für die Menschen von besonderer Bedeutung. Über Religionen und Mythen haben sich Bilder von einer Welt jenseits des Sichtbaren in unseren Köpfen eingeprägt. Weitgehend im Verborgenen liegt auch die reale Unterwelt mit Tunneln, U-Bahnen und Stollen. Gerade im Ruhrgebiet breitet sich eine ganz eigene, riesige Landschaft unter unsern Füßen aus. Nicht irdische und wirkliche Unterwelten haben eins gemeinsam - sie … [Weiterlesen...]

Schnecken im Gemüsebeet

Westfalen - "Der April macht, was er will!" Ein weiterer Spruch aus dem hundertjährigen Kalender heißt „Aprilwärme und Regen machen den Schnecken die Wege!“ So wird es auch in diesem April wieder sein. Den Regen hatten wir in den letzten Tagen und nun soll es auch wieder wärmer werden. Die zarten Spitzen der Funkie, auch Hosta genannt, sprießen gerade aus dem Boden. Nun heißt es aufgepasst, denn die Funkie ist eine Leibspeise der … [Weiterlesen...]

Staudenbeete erwachen zu neuem Leben

Westfalen - Die Pflanzen sprießen in diesem Jahr nur sehr langsam, viele haben noch nicht die richtige Kraft zum Austrieb. Die Trockenheit der letzten Wochen lässt die Natur in Lauerstellung verharren. Die letzten Kahlfröste im Februar haben vielen Pflanzen erhebliche Schäden zugefügt, besonders gelitten haben die meisten Stauden. Diese krautigen Pflanzen sind besonders empfindlich, wenn sie bereits im Herbst geschnitten wurden. Doch wie … [Weiterlesen...]