Tourismusbarometer künftig für ganz NRW

Das bisherige Tourismusbarometer des Sparkassenverband Westfalen-Lippe wird ab jetzt auf ganz NRW ausgeweitet. Um die Entwicklung des Tourismus im gesamten Bundesland zu monitoren, wird das bisherige „Sparkassen Tourismusbarometer Westfalen-Lippe“ auf ganz Nordrhein-Westfalen ausgeweitet. Für die Umsetzung übergibt der bisherige Träger, der Sparkassenverband Westfalen-Lippe (SVWL), das Tourismusbarometer an Tourismus NRW als neuen … [Weiterlesen...]

Mehr Übernachtungen in Westfalen-Lippe

Tourismusbarometer Westfalen-Lippe: Für die westfälisch-lippische Tourismusbranche war 2018 ein Jahr mit einem leichten Zuwachs bei den Übernachtungen. Die Zahlen legten um 209.000 gegenüber dem Vorjahr zu – das entspricht einem Plus von 0,8 Prozent – und übertrafen erneut die Marke von 26 Millionen Übernachtungen (26.441.126). Damit liegt Westfalen-Lippe genau im Trend von Nordrhein-Westfalen (+0,8 Prozent), blieb aber deutlich hinter der … [Weiterlesen...]

Tourismus in Westfalen wächst leicht

Der Tourismus in der Region wächst verhalten, aber er wächst: Die Zahl der touristischen Übernachtungen in Westfalen-Lippe ist im Jahr 2014 um 1,1 Prozent gestiegen (+ 254.000 Übernachtungen). Das Wachstum fällt damit etwas stärker aus als im Jahr 2013 (+ 0,9 Prozent), entwickelt sich aber weiterhin schwächer als bundesweit (+ 3,0 Prozent) oder landesweit (+ 3,9 Prozent). 24,3 Millionen Übernachtungen wurden im vergangenen Jahr in der Region … [Weiterlesen...]

Westfalen Lippe: Tourismus wächst weiter

Westfalen-Lippe - Die Tourismuswirtschaft zwischen Bocholt und Brakel meldet im zweiten Jahr nacheinander ein leichtes Wachstum: 2014 ist die Zahl der Übernachtungen um 200.000 Übernachtungen auf 24,3 Millionen gestiegen (+ 1,1 Prozent). Damit setzt sich der Trend aus dem Vorjahr fort, als ein nahezu identischer Anstieg der Übernachtungszahlen zu verzeichnen war. Das geht aus dem aktuellen Infobrief zum Sparkassen-Tourismusbarometer, das der … [Weiterlesen...]