Rainer Maria Rilke: Briefe an Hertha Koenig

Print Friendly, PDF & Email

Ostwestfalen – Das Buch „Briefe an Hertha König“, das über den Pendragon Verlag erschienen ist, zeigt die Briefe, die der Dichter Rainer Maria Rilke in seinen schwersten Jahren an die Schriftstellerin Hertha König schrieb. Die erste Auflage dieses Werkes, die 192 Seiten umfasst, ist im Westfalium-shop zu einem Preis von 16,90 € erhältlich.

Briefe_an_Hertha_KoenigDie Jahre 1914 bis 1921 waren für Rainer Maria Rilke eine schwere Zeit. Nicht nur die drückende wirtschaftliche Situation und der ungeliebte Militärdienst, aus dem er aus Rücksicht auf seine Gesundheit und durch die Fürsprache von Freunden bald wieder entlassen wurde, machten ihm schwer zu schaffen. Am schlimmsten aber trafen ihn in diesen Jahren seine Schaffenskrise und eine Schreibblockade.

Die bislang weitgehend unbekannten Briefe Rilkes an Hertha Koenig geben in großer Offenheit Einblick in seine schwierige Lebenssituation und dokumentieren die vertrauensvolle und freundschaftliche Beziehung zwischen dem bedeutenden Dichter und der jungen Schriftstellerin.

Wessen Neugier geweckt wurde, kann das Buch zu einem Preis von 16,90 € erwerben.

Jetzt im Westfalium-shop bestellen

Speak Your Mind

*