Die Gotik und das Licht

Wohl kaum eine Epoche und Baukultur ist stärker mit der Idee des göttlichen Lichts verbunden als die GOTIK. Große Kathedralen mit bunten, das Licht in alle Farben brechenden und die Wand auflösenden Glasfenstern, aber auch goldglänzende Kleinarchitekturen und Skulpturen, die tiefe menschliche Gefühlen zeigen, stehen für die Idee der Gotik, das göttliche Licht und die jenseitige Welt der Heiligen für die Menschen bereits auf Erden sinnlich … [Weiterlesen...]

Sonderausstellung in Paderborn: Gotik im Zentrum

Paderborn - Das Diözesanmuseum Paderborn zeigt vom 21. September 2018 bis 13. Januar 2019 die große Sonderausstellung: „GOTIK – Der Paderborner Dom und die Baukultur des 13. Jahrhunderts in Europa“. Himmelwärts strebende Gewölbe, filigrane, lichtdurchflutete Maßwerkfenster und monumentale Figuren, oft mit expressiven Darstellungen menschlicher Gefühle, aber auch GOTIK en miniature – Mikroarchitektur – kennzeichnen die faszinierende Epoche … [Weiterlesen...]

Diözesanmuseum: Sternstunden des Sammelns

Paderborn - Diözesanmuseum Paderborn feiert den bedeutendsten Sammlungszugang seiner über 160-jährigen Geschichte. „Es handelt sich um eine echte Sensation“, erklärt Prof. Dr. Christoph Stiegemann, Direktor des Diözesanmuseums Paderborn. Dem Paderborner Museum ist es gelungen, hochkarätige Kunstwerke des Mittelalters aus der bedeutenden Sammlung Thomée zu erwerben. Das Paderborner Museum hat sich in der Vergangenheit vor allem mit seinen … [Weiterlesen...]

Kann denn Liebe Sünde sein?

Westfalen - Das Kloster Dalheim und das Diözesanmuseum Paderborn gehen anlässlich ihrer Großausstellungen "Die 7 Todsünden" und "Caritas - Nächstenliebe von den frühen Christen bis zur Gegenwart" mit einer besonderen Aktion an den Start: Wer beide Ausstellungen besucht, den erwarten Vorteile. Während "Die 7 Todsünden" im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) den großen Schwächen der Menschheit nachspürt, widmet sich die … [Weiterlesen...]