Exponate zur Stadtgeschichte Brilons

Westfalen - Im Juni 2011 wurde im Haus Hövener, direkt am Marktplatz, das neue Briloner Stadtmuseum eröffnet. Dort wartet eine lohnende Sammlung, die zu einer eindrucksvollen Reise durch die heimische Wirtschafts-, Sozial-, und Kulturgeschichte einlädt. Und dreimal im Jahr ist der 2007 gegründete Kunstverein Östliches Sauerland mit einer Ausstellung zu Gast. In dem palaisähnlichen Gebäude, seit 1816 Wohnsitz der Familie Kannegießer- … [Weiterlesen...]

Rätselhafte Zeichen aus der Wirklichkeit

Westfalen - Filigran sind sie und rätselhaft, gleichzeitig ziehen sie den Blick an und bilden Anstöße an die Fantasie. Bis zum 24. März zeigt der Kunstverein Lippstadt unter dem Titel "unplugged" Arbeiten der aus Saerbeck stammenden Künstlerin Kristina Berning. Sie ist Förderpreisträgerin der GWK-Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit aus dem Jahr 2011. In Lippstadt zeigt Kristina Berning Skulpturen von sinnlicher Fragilität und … [Weiterlesen...]

Der ungeschönte Blick auf die Wirklichkeit

Westfalen - Der Bielefelder Kunstverein widmet sich in einer eigenen Ausstellung zwischen dem 9. Februar und 28. April der pakistanischen Künstlerin und Fotografin Maryam Jafri. Maryam Jafri arbeitet vorwiegend mit den Medien Video, Fotografie, Text und Performance. Ihre Arbeitsweise ist von einem recherchebasierten Ansatz geprägt, der häufig in raumgreifenden Video- und Fotoinstallationen mündet. Jafri verbindet in ihren Arbeiten … [Weiterlesen...]

Verstörende Karikaturen der Widersprüchlichkeit

Westfalen - Der Kunstverein Dortmund zeigt bis 22. Dezember Arbeiten von Nadja Verena Marcin. ACTION MANUAL bringt die auf Performance basierende Arbeit, der in Deutschland und New York lebenden Künstlerin Nadja Verena Marcin, in einem Kooperationsprojekt des Dortmunder Kunstvereins mit der Werkstatt Bleichhäuschen Rheda-Wiedenbrück als erste Einzelausstellung nach Deutschland. Im Dortmunder Kunstverein werden in der Ausstellung ACTION … [Weiterlesen...]

Auf der Suche nach unterschwelligen Aussagen

Westfalen - Vom 17. November 2012 bis 27. Januar 2013 zeigt der Kunstverein in Lingen: "Eclips" von Jacqueline Doyen. In der Ausstellung zeigt die New York Stipendiatin Jacqueline Doyen neue Arbeiten, die teils in Folge ihres USA-Aufenthalts entstanden sind. Ihre Skulpturen, Collagen und Plakate stehen inhaltlich miteinander in Verbindung. Mit großer Intensität geht die heute in Berlin lebende, französische Künstlerin der Frage nach, was … [Weiterlesen...]

Auf der Suche nach den vergessenen Geschichten

Westfalen - Zwischen dem 28. September und 4. November 2012 zeigt der Bielefelder Kunstverein Arbeiten (Bilder, Texte und Filme) von den in Lima lebenden Künstler Gilda Mantilla & Raimond Chaves. Über einen Zeitraum von neun Monaten, zwischen Dezember 2010 und August 2011, besuchten Gilda Mantilla und Raimond Chaves regelmäßig die Stadt Iquitos im Nordosten Perus. Dort trugen sie in dieser Region produzierte Bilder, Texte und Tonaufnahmen aus … [Weiterlesen...]

Ein berührender Blick auf Afrika

Westfalen - Der Kunstverein Arnsberg präsentiert bis zum 11. November  "Fünf Wolken", eine Einzelausstellung von Alfredo Jaar. Die Ausstellung in Arnsberg folgt einer umfassenden Retrospektive in drei Institutionen in Berlin: Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Berlinische Galerie und Alte Nationalgalerie. In Arnsberg fokussiert sich die Präsentation auf seine Afrika-Filme und beginnt mit einem Künstlergespräch. Das Gespräch und die … [Weiterlesen...]

Spuren der Umgebung sichbar machen

Westfalen - Noch bis zum 04. November 2012 präsentiert der Bielefelder Kunstverein in zwei Einzelausstellungen neue Werke von Thomas Kratz und der dOCUMENTA (13)-Teilnehmerin Jessica Warboys. Warboys und Kratz arbeiten mit einem erweiterten Malereibegriff, der den Ausstellungsraum als Bildraum einbezieht. Neben einer Auseinandersetzung mit Farbe, Form und Material erkunden die beiden Künstler auf unterschiedliche Weise mit den Medien Malerei, … [Weiterlesen...]

Gemälde von praller Farbigkeit

Westfalen - Der Kunstverein Kreis Soest stellt bis zum 29. September in seinem Kunstsaal Arbeiten der Soester Künstlerin Petra Gillhaus aus. Ihre Bilder wirken durch ihre pralle Farbigkeit und die Spontaneität des Ausdrucks. "Meine Bilder haben einen z.T. mehrschichtigen Farbauftrag mit Acrylfarben, wobei untergründige Farbtöne oder zeichnerische Elemente mit durchscheinen.In die nasse Farbe werden Strukturen mittels Spachtel,Nägeln, Sand … [Weiterlesen...]

Zwischen Figuration und Abstraktion

Westfalen - Der Bielefelder Kunstverein präsentiert vom 25. August bis 4. November 2012 in zwei Einzelausstellungen neue Werke von Thomas Kratz und der dOCUMENTA (13)-Teilnehmerin Jessica Warboys. Warboys und Kratz arbeiten mit einem erweiterten Malereibegriff, der den Ausstellungsraum als Bildraum einbezieht. Neben einer Auseinandersetzung mit Farbe, Form und Material erkunden die beiden Künstler auf unterschiedliche Weise mit den Medien … [Weiterlesen...]