LebensArt Sauerland im Jagdschloss Herdringen

Westfalen – Von Freitag, 1. Mai, bis Sonntag, 3. Mai, öffnet das Jagdschloss Herdringen in Arnsberg für die nunmehr 17. LebensArt Sauerland seine Pforten. Hochwertige Einrichtungsideen, Frühjahrs- und Sommermode, Schmuck, Feinkost sowie außergewöhnliche Trends für den Garten warten dann darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Die fürstlichen Räumlichkeiten des Jagdschlosses, seine Säle und Kreuzgänge sowie die schöne Außenanlage laden ein … [Weiterlesen...]

Walderleben mit den Rangern

Westfalen - Weite Höhen und tiefe Täler, Wald und Wasser kennzeichnen weite Teile Südwestfalens. Zahlreiche Wanderwege ermöglichen das Erleben dieser Natur. Eine besondere Route für das Walderlebnis ist der Rothaarsteig. Um den Besuchern ein bleibendes Walderlebnis zu ermöglichen und diese einzigartige Landschaft näher zu bringen, setzt der Landesbetrieb Wald und Holz NRW seit 2003 Ranger auf dem Premiumweg ein. Die Ranger des … [Weiterlesen...]

Urlauber lieben Siegerland-Wittgenstein

Westfalen - Der Tourismus in Siegerland-Wittgenstein schreibt sehr positive Zahlen. Das geht aus den aktuellen Veröffentlichungen von Information und Technik NRW (ehemals LDS) hervor. Für die ersten vier Monate 2013 weisen die Statistiker für die Genussregion Südwestfalens ein Plus von 4,7 Prozent bei den touristischen Übernachtungen aus. Andere, beliebte Urlaubsregionen in NRW verzeichnen für diesen Zeitraum ein Minus von - 1,2 Prozent bis -3,5 … [Weiterlesen...]

Sauerland im Breitformat

Westfalen - Weite Blicke über Berg und Tal, tiefe Wälder, glitzernde Seen, abstrakte Kunst, modernes Design und internationales Management - Westfalens Süden ist nicht nur das Land der 1000 Berge, sondern auch das Land der 1000 Gesichter.  edition Westfalium Sauerland zeigt die Schönheit der Landschaft und den kulturellen Reichtum von Sauer-, Sieger- und Wittgensteiner Land. Auf hochwertigem Papier, im Format 21 x 29,5 Zentimeter.  Besonders … [Weiterlesen...]

Wisente werden freigesetzt

Westfalen - Das Umweltministerium macht den Weg frei zur Freisetzung der Wisente. Damit sind die Voraussetzungen geschaffen, damit die Wisente noch in diesem Winter in die Freiheit entlassen werden und ihre zukünftige Heimat im Wittgensteiner Wald in Besitz nehmen können. Der erste Vorsitzende des Trägervereins Wisent-Welt-Wittgenstein, Bernd Fuhrmann, betont zufrieden: "Das ist ein großartiger Erfolg für das Artenschutz-Projekt und für alle, die … [Weiterlesen...]

Wandern am Flussbett entlang

Westfalen - Wandern heißt: Natur erleben, entdecken und genießen, entspannen um Kraft für den Alltag zu sammeln. Das Siegerland und Wittgensteiner Land mit seinen endlosen Laub- und Nadelwäldern lädt zu ausgedehnten Wanderungen und Radtouren ein. Über 3500 km markierte Rad- und Wanderwege führen durch die sanfte Mittelgebirgslandschaft mit ihren vielzähligen Tier- und Pflanzenarten. Der Mäanderweg (Mäander heißt: fest umschlungen) ist … [Weiterlesen...]