Sigmar Polke wird in Siegen ausgestellt

Siegen - "Sigmar Polke und die 1970er Jahre" wirft mit mehr als 350 Exponaten einen kaleidoskopischen Blick auf Polkes künstlerische Produktion sowie sein Netzwerk in jener Zeit. Zu sehen sind vom 4. November 2018 bis zum 10. März 2019 etwa 200 Fotografien von Sigmar Polke sowie rund 100 fotografische Arbeiten von Künstlern aus Polkes Netzwerk. Zudem werden 35 Gemälde sowie Arbeiten auf Papier und einige Filme präsentiert. Ergänzend dazu breitet … [Weiterlesen...]

Siegen: Niele Toroni ist Rubenspreisträger

Siegen - Niele Toroni erhält den 13. Rubenspreis der Stadt Siegen. Eine fünfköpfige Fachjury einigte sich am 15. Februar 2016 auf den in Paris lebenden Maler und Konzeptkünstler als neuen Preisträger. Der renommierte Kunstpreis wird seit 1957/58 vergeben und ist mit 5200 Euro dotiert. Im Sommer 2017 wird die Preisverleihung im Rahmen einer Festsitzung des Rates der Universitätsstadt Siegen vollzogen. Anschließend wird die Preisträgerausstellung … [Weiterlesen...]

Schätze aus Privatsammlungen des Ruhrgebiets

Westfalen - Ausgewählte Werke aus drei Privatsammlungen des Ruhrgebiets präsentiert die Galerie Jutta Kabuth ab dem 5. Juni bis zum 30. August 2015 in ihrem Hauptsitz an der Wanner Str. 4 in Gelsenkirchen. Mit rund 60 Arbeiten aus dem Bereich der Klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst liest sich die Ausstellung wie ein Ritt durch die Kunstgeschichte. Neben den Vertretern der Klassischen Moderne im grafischen Bereich mit Emil … [Weiterlesen...]

Sigmar Polke als “Hüter der Schwelle”

Westfalen - Es gibt hochkarätigen Zuwachs in der Sammlung des LWL-Museums für Kunst und Kultur in Münster: Das Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zeigt seit einigen Tagen das großformatige Bild "Hüter der Schwelle" (2003) von Sigmar Polke, das die NRW.BANK als unbefristete Dauerleihgabe an das Museum übergeben hat. Das monumentale, fünf Meter breite Gemälde ist in den neuen Räumen für Gegenwartskunst neben Nam June Paiks … [Weiterlesen...]

Streifzüge durch die Welten der Collage

Westfalen -  Das Kunstmuseum Ahlen und das Museum Marta Herford präsentieren bis zum 26. Januar 2014 ein gemeinsames Ausstellungsprojekt zur gegenwärtigen Bedeutung der Collage und der damit verbundenen Ausdrucksformen in der Kunst. Zwei Museen, zwei Städte, eine Verbindung: Gleich in zwei renommierten Ausstellungshäusern in NRW wird die Arbeitstechnik der Collage in Form eines einmaligen Kooperationsprojekts neu befragt – ein weniger … [Weiterlesen...]

Sigmar Polkes Kunst einmal anders

Westfalen - Sigmar Polke gehört zu den bekanntesten Künstlern der Gegenwart. Bis zum 30. Juni 2013 zeigt das Museum für Gegenwartskunst Siegen alle knapp 200 Editionswerke Sigmar Polkes aus der Sammlung von Axel Ciesielski. Der in Hillscheid, Westerwald, lebende Sammler erwarb im Zeitraum von 1997 bis 2009 Drucke, Multiples und Bücher des Künstlers. Damit ist die Sammlung Ciesielski die weltweit einzige Kunstsammlung, die das vollständige … [Weiterlesen...]