Siegen: Sammlung mit Francis Bacon

Siegen -  Zerrissenheit, Isolation und Gewalt sind die Themen, mit denen sich der irische Maler Francis Bacon beschäftigte. Mit dem Erwerb des großformatigen Gemäldes „Portrait“ von 1962 gelingt es der Sammlung Lambrecht-Schadeberg die repräsentative Werkgruppe zu erweitern. Mit nun insgesamt sechs zentralen Gemälden beherbergt das Museum für Gegenwartskunst in Siegen jetzt eine der wichtigsten Bacon-Sammlungen in Europa. „Was ich mache, … [Weiterlesen...]

Siegen: Niele Toroni ist Rubenspreisträger

Siegen - Niele Toroni erhält den 13. Rubenspreis der Stadt Siegen. Eine fünfköpfige Fachjury einigte sich am 15. Februar 2016 auf den in Paris lebenden Maler und Konzeptkünstler als neuen Preisträger. Der renommierte Kunstpreis wird seit 1957/58 vergeben und ist mit 5200 Euro dotiert. Im Sommer 2017 wird die Preisverleihung im Rahmen einer Festsitzung des Rates der Universitätsstadt Siegen vollzogen. Anschließend wird die Preisträgerausstellung … [Weiterlesen...]

Siegen: Lucian Freud und das Tier

Westfalen - Das Museum für Gegenwartskunst in Siegen widmet einem der wichtigsten Porträtmaler des vergangenen Jahrhunderts eine eigene Ausstellung. "Lucian Freud und das Tier" ist vom 1. März  bis zum 7. Juni 2015 in Siegen zu sehen. Schon in Jugendjahren pflegte der englische Maler und Siegener Rubenspreisträger Lucian Freud (1922-2011) eine besondere Beziehung zu Tieren. Er hielt sich – so will es die biographische Literatur – lieber im … [Weiterlesen...]

Münster: „Das eigene Leben malen“

Westfalen - Der Ausstellungstitel ist verlockend, doppeldeutig und missverständlich zugleich. Doch die Sonderausstellung „Das nackte Leben“ mit Werken von Bacon, Freud, Hockney und anderen, die ab dem 8. November im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster zu sehen sein wird, handelt nur am Rande von nackten Menschen. Sex sells? Nein danke! In Münster interessiert man sich für etwas ganz anderes. Mit ihrem provozierenden Titel meinen die … [Weiterlesen...]