Pumpenhaus zeigt radikalen “Hamlet”

Münster - Der flämische Regisseur Jan Decorte setzt die Beschäftigung mit Shakespeares zerrissenem Dänen-Prinzen fort, die ihn seit  vier Jahrzehnten umtreibt. Hamlet 0.2 (9.+10. November im Münsteraner Pumpenhaus) ist eine Verdichtung all der radikalen Interpretationen, die Decorte mit dieser ikonischen Figur gewagt hat. Eine moderne Hamlet-Maschine entsteht. Zeitgenossen beschreiben ein geschocktes und zugleich entflammtes Brüsseler … [Weiterlesen...]

Im Staate Dänemark: Hamlet in Münster

Münster im Staate Dänemark: Wenn Recklinghausen nicht so nah wäre, dann hätte die münsteraner Version des Shakespeare Klassikers "Hamlet" alles, was eine Aufführung während der Ruhrfestspiele rechtfertigen würde.  Der "Hamlet", von Frank Behnke in an den Städtischen Bühnen Münster inszeniert, ist jedenfalls großes Theater: modern und kein altbackenes Klassikertheater, mit geschickten, teils witzigen Anspielungen, spektakulär und vor allem: … [Weiterlesen...]