Verlängerung: Entdeckung im Rampenlicht

Westfalen - Es ist einer jener seltenen Glückfälle: Nachdem sie über 40 Jahre im staubigen Archiv einer privaten Sammlung gelegen haben, sind diese jetzt erstmals wieder zu sehen. Es sind mehr als 50 Gemälde des Essener Expressionisten Hans Vincenz. Unter dem Titel „Die zwei Gesichter des Hans Vincenz“ zeigt die RUDIFREDLINKEGALERIE ausgewählte Kunstwerke aus vier Jahrzehnten. Ölgemälde, Gouachen, Collagen. „Wir halten eine Sensation in Händen“, … [Weiterlesen...]

Galerie bietet sommerliche Ansichtssachen

Westfalen - Die Rudifredlinkegalerie in Wolbeck zeigt ab 15. Juni  "Sylter Impressionen – Ansichtssachen": Sommer, Sonne, Strand und ringsum die Weite des Meeres: Die Insel Sylt ist ein Sehnsuchtsort. Urlauber lassen sich von ihrem Charme gefangen nehmen und Künstler kommen regelmäßig ins Schwärmen. Rudi Fred Linke, Maler aus Münster, hat sich in einem Zyklus mit dem Mythos Sylt auseinandergesetzt. Er ist in bester Gesellschaft. Zahlreiche … [Weiterlesen...]

Es tanzen die Farben

Westfalen - Mit einer spektakulären Tanzperformance wurde am 10. November die Ausstellung "Farbenspiele" mit neuen Arbeiten des Malers Helmut Luckmann in der Galerie Rudifredlinke in Wolbeck eröffnet. Es tanzten Alice Cerrato und Antonio Rusciano, zwei ehemalige Mitglieder der Ballett-Compagnie des Choreographen Daniel Goldin. Die Ausstellung ist bis zum 13. Januar 2013 in der Galerie zu sehen Er malt so wie andere tanzen: Intensiv, … [Weiterlesen...]

Auge in Auge mit der bedrohten Natur

Westfalen - Seine phantastischen Bilderwelten könnten jeder noch so detailgenauen Fotografie spielend Konkurrenz machen: Gerd Bannuscher ist ein Meister des fotorealistischen Genres. Die Galerie Rudifredlinke in Wolbeck präsentiert vom 19. Oktober bis zum 13. Januar 2013 den Maler Gerd Bannuscher. Seine großformatigen Acrylgemälde bestechen durch ihre Brillanz und Schärfe. Da stört kein Pixel und kein Korn. Die Gemälde sind mit ihrem … [Weiterlesen...]