In Siegen: Das Schiff des “Brasilianers”

Schiff im Siegerlandmuseum angekommen: Segelschiff gucken geht demnächst im Oberen Schloss in Siegen. Es ist ein kleines Schiff, aber historisch. Denn mit solch einem Dreimast-Segler ist ein einstiger Siegener Landesherr nach Südamerika gereist, wurde dort als Gouverneur tätig und erarbeitete sich unter anderem den Beinamen "Der Brasilianer". Die Rede ist von Johann Moritz von Nassau-Siegen. Mit Hilfe des Fördervereins des … [Weiterlesen...]

Naturmuseum Dortmund öffnet nach Renovierung

Das Naturmuseum Dortmund empfängt ist seit dem 8. September wieder geöffnet. Vom Namen über den Eingang und die Fassade bis hin zur Ausstellung: Innen wie außen ist so gut wie alles neu im ehemaligen „Museum für Naturkunde“. Sechs Jahre nach der Schließung können die Menschen aus Dortmund und dem Umland das beliebte Museum endlich wieder besuchen. Wer das Naturmuseum besuchen will, muss sich vorher auf der Webseite anmelden. Der Eintritt ins … [Weiterlesen...]

Münster: Große Tiere – Großer Erfolg

Westfalen - Die Dinosaurier haben in Münster riesigen Erfolg. Nach noch nicht einmal einem halben Jahr hat die Dauerausstellung "Dinosaurier - Die Urzeit lebt!" im LWL-Museum für Naturkunde in Münster des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) bereits 100.000 Besucher angelockt. "Große Tiere, großer Erfolg, großes Kompliment an das Museumsteam", so LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale. Die inzwischen dritte … [Weiterlesen...]