Bibelmuseum zeigt Seite aus Gutenberg-Bibel

Das Bibelmuseum in Münster stellt Original-Seite aus der Gutenberg-Bibel aus. Die Rarität mit Textstelle "Hesekiel 29-32" stammt aus der "B48". Eine Original-Seite der lateinischen Gutenberg-Bibel von 1462 gibt es im Bibelmuseum der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster zu bestaunen. Zu lesen ist darauf die Textstelle „Hesekiel 29-32“. Der lateinische Text wurde in zwei Kolumnen zu je 48 Zeilen auf Pergament … [Weiterlesen...]

Kunstinstallation “HostileTerrain 94” startet in Münster

Kunstinstallation "HostileTerrain 94" startet in Münster. Ausstellungsprojekt zur Grenzpolitik der USA ist ab dem 18. Januar im Innenhof des Bibelmuseums zu sehen. Im Innenhof des Bibelmuseums der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) startet am Montag, 18. Januar, die partizipative Kunstinstallation "Hostile Terrain 94", das seinen Fokus auf die Folgen und Opfer grenzpolitischer Entscheidungen der USA richtet. "Hostile Terrain" … [Weiterlesen...]

Münster: Richard Serras Skulptur an neuem Ort

Münster - Drei Stahlwände, zusammengestellt zu einem U, bilden die Arbeit "Fassbinder" (1983) des amerikanischen Bildhauers Richard Serra. Die Skulptur des LWL-Museums für Kunst und Kultur wurde am Dienstag (29.11.) im Hof des Bibelmuseums der Universität Münster nach siebenjähriger "Pause" wieder aufgestellt. Ein Torbogen und hohe Gebäude definieren den Innenhof des Bibelmuseums. Das Englische Seminar, das Geomuseum und das Bibelmuseum … [Weiterlesen...]