Münster: Henry Moore. Impuls für Europa

Münster - Als ein besonderer Publikumsmagnet im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster erweist sich die aktuell Sonderausstellung über den britischen Bildhauer Henry Moore (1898 - 1986).  Es ist dies die umfangreichste Werkschau in Deutschland seit 18 Jahren. Die Schau "Henry Moore. Impuls für Europa" ist noch bis zum 19.März in Münster zu sehen. Die spektakuläre Ausstellung legt gleichzeitig den Fokus auf die wechselseitigen Inspirationen … [Weiterlesen...]

Münster: Richard Serras Skulptur an neuem Ort

Münster - Drei Stahlwände, zusammengestellt zu einem U, bilden die Arbeit "Fassbinder" (1983) des amerikanischen Bildhauers Richard Serra. Die Skulptur des LWL-Museums für Kunst und Kultur wurde am Dienstag (29.11.) im Hof des Bibelmuseums der Universität Münster nach siebenjähriger "Pause" wieder aufgestellt. Ein Torbogen und hohe Gebäude definieren den Innenhof des Bibelmuseums. Das Englische Seminar, das Geomuseum und das Bibelmuseum … [Weiterlesen...]

Archiv der Skulptur Projekte wird gefördert

Münster - Ein Meilenstein für das Archiv der Skulptur Projekte ist erreicht: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) erhalten von der VolkswagenStiftung eine Förderung für die wissenschaftliche Bearbeitung und die Einrichtung einer Forschungsstelle für das Archiv der Skulptur Projekte. Die VolkswagenStiftung unterstützt das Projekt innerhalb der Förderinitiative "Forschung in … [Weiterlesen...]

Münster: Ausstellung “Homosexualität_en”

Münster - In seiner neuen Ausstellung "Homosexualität_en" widmet sich das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster den Menschen, die gleichgeschlechtlich begehren oder non-konforme Geschlechtsidentitäten haben. " Es geht nicht um eine 'Schwulen-Ausstellung‘, sondern um Frauen liebende Frauen, um Männer liebende Männer und um die vielen Variationen von Geschlecht, die es zwischen männlich und weiblich gibt ", sagt Matthias Löb, Direktor des … [Weiterlesen...]

LWL-Museum präsentiert Kunstwerke online

Münster - Ab sofort können Gäste das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster nicht nur selbst besuchen, sondern einen Teil seiner kostbaren Bestände auch digital im Internet erleben. Die Sammlung online führt Besucher auf eine Zeitreise durch 1.000 Jahre abendländischer Kunst- und Kulturgeschichte. Zunächst 400 Kunstwerke sind öffentlich zugänglich, kontinuierlich werden weitere Werke aus der digitalen Sammlung in dem Online-Katalog … [Weiterlesen...]