Fahrspass und Gaudi auf der Mindener Messe

Westfalen - Vom 4. bis 12. Mai findet wieder die Mindener Messe auf Kanzlers Weide statt und bringt jede Menge Fahrspaß, Grusel und Unterhaltung ans Weserufer. Dafür stehen unter anderem Break Dancer, Musik Express, Around The World und eine ganz besondere Achterbahn, die den schönen Namen "Teststrecke" trägt. Denn als besonderer Coup für diese Maimesse ist es gelungen, erneut Europas einzige mobile Doppel-Looping-Achterbahn nach Minden zu … [Weiterlesen...]

Melitta gehört zu den Top-Arbeitgebern

Westfalen - Melitta gehört zu den Spitzenreitern unter Deutschlands Arbeitgebern. Mit Platz 67 im Gesamtklassement liegt das Unternehmen auf einem hervorragenden vorderen Platz. In der Branche "Nahrungs- und Genussmittel, Backwaren, Drogerieartikel" rangiert Melitta sogar auf Platz 8 - noch vor Kraft Foods und Nestle. Das ermittelte das Nachrichtenmagazin FOCUS gemeinsam mit dem sozialen Netzwerk XING in einer Online-Studie. 370 … [Weiterlesen...]

Adebar klappert wieder

Westfalen - Viele Jahre waren er nur selten hierzulande zu sehen, inzwischen scheint er sich wieder bei uns wohl zu fühlen: Der Storch kommt wieder zurück und sein Klappern erfreut alle Tierfreunde. In Petershagen-Windheim haben engagierte Storchenfreunde dem besonderen Vogel ein Museum gewidmet. Auf 180 Quadratmetern Ausstellungsfläche lernen die  Besucher im Storchenmuseum alles über Adebar. In der Ausstellung sind Modelle, Objekte, … [Weiterlesen...]

Bunt strahlende Glasscheiben

Westfalen - Die kunstvollen Muster der Gernheimer Überfangscheiben strahlen dem Betrachter in blau, rot oder grün entgegen. Am Sonntag, 20. Januar, von 10 bis 18 Uhr lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zum Themensonntag in sein Industriemuseum Glashütte Gernheim ein. Dort können Besucher dem Gravurmeister Heikko Schulze Höing in der Werkstatt über die Schulter schauen. Er zeigt alle Arbeitsschritte, die ein Dekor auf den … [Weiterlesen...]

Vom Halm zum Glas

Westfalen - Welche Rohstoffe machen ein gutes Bier aus? Was ist beim Brauen zu beachten? Wie ist die Qualität zu bewerten und wann ist Bier verdorben? Diese Fragen beantwortet Braumeister Christian Konrad am Samstag, 19. Januar, von 17 bis 20 Uhr im LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim. Vor den Originalzeugnissen der traditionsreichen Braukunst in der Ausstellung "Zum Wohl!" führt der Braumeister in das Thema und die Geschichte des … [Weiterlesen...]

Europas größtes mobiles Riesenrad in Minden

Westfalen - Vom 3. bis 11. November findet wieder die Mindener Messe auf Kanzlers Weide statt und bringt jede Menge Fahrspaß, Grusel und Unterhaltung ans Weserufer. Dafür stehen unter anderem Break Dancer, Musik Express, Hip Hop Fly und Eclipse. Als besonderer Coup für diese Herbstmesse ist es gelungen das größte auf Fahrzeugen basierende mobile Riesenrad Europas nach Minden zu holen. Für das leibliche Wohl sorgt eine Vielfalt … [Weiterlesen...]

Vom Faden zum Kunstwerk

Westfalen - Traditionelle und kreative Handarbeitstechniken bestimmen das bunte Bild der achten Gernheimer Textilwerkstatt. Am 3. und 4. November lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unter dem Motto "Vom Faden zum Kunstwerk" in sein Industriemuseum Glashütte Gernheim ein. Dort ist die Textilwerkstatt von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Besucher zahlen den normalen Museumseintritt (Erwachsene 3 Euro, Kinder 1,50 Euro). Zahlreiche … [Weiterlesen...]

Wer macht mit bei Postkunst-Aktion?

Westfalen - Ab die Post!!!! Teilnehmer gesucht. Ein Leistungskurs Kunst am Ratsgymnasium Minden sucht noch kreative Mindener und künstlerisch Ambitionierte auch aus der Umgebung, die eine eigene Postkarte gestalten und damit an einer außergewöhnlichen Premiere teilnehmen wollen: der weltweit ersten Mailart-Ausstellung in einem Gericht! Also eine eigene Post-Karte malen und ab damit auf die Post. Seit langem gilt die westfälische Stadt … [Weiterlesen...]

Roter Hahn, Schwarzer Tod und Jahrhundertflut

Westfalen - Mit der Ausstellung "Roter Hahn, Schwarzer Tod und Jahrhundertflut" feiert das Mindener Museum nach fast dreijähriger Sanierungspause seine Wiedereröffnung. Die Schau untersucht, wie Menschen vom Mittelalter bis in die Gegenwart Katastrophen erlebten, gegen das Schicksal kämpften und Vorkehrungen gegen Epidemien und Naturgewalten trafen. Angesiedelt in der Oberen Altstadt Mindens, zählt das Stadt- und Regionalmuseum zu den … [Weiterlesen...]

Glashütte Gernheim feiert Jubiläum

Westfalen - "Hier bin ich gern heim", soll der Bremer Kaufmann Fritz Schrader ausgerufen haben, als er im Sommer 1811 nahe der Gemeinde Ovenstädt von Bord des Weserschiffes ging auf der Suche nach einem geeigneten Ort für eine Glashütte. Er hatte den richtigen Platz gefunden. Ein Jahr später entstanden die ersten Gebäude des neuen Fabrikortes, der später den Namen „Gernheim“ erhielt und bald zu den bedeutendsten Glashütten in Nordwestdeutschland … [Weiterlesen...]