Struwen essen an Karfreitag – Ostervideos 1/5

Münsterland - Eigentlich sind Struwen (plattdeutsch, auch Struven oder Strüvken, Ölgekläppkes oder Ollikräppkes, Püfferchen oder Püffelkes)  ein Fastenessen, das vor allem im Münsterland und am Niederrhein traditionell an Karfreitag auf den Tisch kommt. So mancher freut sich jedoch auf die oft mit Rosinen gebackenen Hefepfannkuchen das ganze Jahr, weil sie so lecker sind. Auf dem Hof Luetke Laxen bei Münster können die leckeren Fasten-Pfannkuchen … [Read more...]

Struwen backen – Ostervideo 4/6

Struwen backen: Im Münsterland werden an Karfreitag traditionell Struwen gegessen - das sind kleine, in Öl gebackene Hefepfannkuchen. Den Struwen werden für gewöhnlich Rosinen hinzugefügt; serviert wird er als Mittagstisch mit Apfelmus oder Zimt und Zucker. Oft wird zuvor auch eine Milch- oder Biersuppe gereicht. Westfalium zeigt in einem Video, wie Struwen zubereitet wird (bitte anklicken): Hier noch einmal die Liste der … [Read more...]