Balve Optimum zeigt Highligts im Livestream

Eigentlich hätte das Traditionsturnier Longines Balve Optimum am kommenden Wochenende stattgefunden. Doch aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat sich das Organisationsteam dazu entschlossen, das Großevent in dessen Rahmen auch die neuen Deutschen Meister im Dressur- und Springreiten ermittelt werden, auf den 17.-20. September zu verschieben. Aber das Longines Balve Optimum wäre nicht das Longines Balve Optimum, wenn es nicht stets für … [Weiterlesen...]

Pferde ohne Reiter machen zunehmend Sorge

Münsterland. Die Pferde bleiben in den Ställen und auf den Weiden. Die Coronakrise trifft den Pferdetourismus in Deutschland und auch im Münsterland extrem hart. Das zeigt eine aktuelle, deutschlandweite Befragung der Bundesarbeitsgemeinschaft Deutschland zu Pferd e.V. (DzP) in Kooperation mit der dwif-Consulting GmbH, an der auch Betriebe aus dem Münsterland teilgenommen haben. Der durchschnittliche Umsatzverlust pro Monat in den … [Weiterlesen...]

Pferde-Stärken 2017: Höfe öffnen ihre Ställe

Kreis Warendorf - Coaching mit Pferden, natürliche Haltung und Bodenarbeit, aber auch Ponyreiten und der ganz normale Arbeitsalltag auf einem Pferdehof: Die Pferde-Stärken 2017 bieten im Kreis Warendorf vielfältige Angebote – für Erwachsene ebenso wie für Kinder. 13 Betriebe aus dem Kreisgebiet beteiligen sich und organisieren am Aktionswochenende des 12. und 13. August fast die Hälfte der knapp 40 Angebote im gesamten Münsterland. Veranstalter … [Weiterlesen...]

Regen fürs Ross

Westfalen – Qualitativ hochwertige Reitböden brauchen eine optimale und ausgewogene Bodenfeuchtigkeit – damit Pferd wie Reiter Trittsicherheit haben und keine schädliche Staubentwicklung entsteht. Eine professionelle Reitplatzberegnung sorgt für eine optimale Bodenbeschaffenheit und kann ganz einfach selbst installiert werden. Michael Schraeder, Inhaber der auf Bewässerungssysteme spezialisierten Firma Aqua-Technik, weiß: Auf dem … [Weiterlesen...]

Bildergalerie: Gewinner von „Equus Photo“

Westfalen – Die Sieger des Fotowettbewerbs „Equus Photo“ stehen fest. Gemeinsam mit der Zeitschrift fotoforum suchte das Westfälische Pferdemuseum Münster die besten Fotos von Reit- oder Arbeitspferden, Pferden beim Sport oder in freier Wildbahn. Gewonnen hat der passionierte Schwarz-Weiß-Fotograf Stefan Abele aus Welzheim (bei Stuttgart). Der dritte Platz geht an einen Fotografen aus Westfalen. [imagebrowser id=16] Die fünfköpfige Jury … [Weiterlesen...]

K+K Cup: Bauernolympiade live im Videostream

Münster – Der Jahresbeginn ist für Reitsport-Fans K+K Cup-Zeit. Die 139. Auflage des Reit- und Springturniers in der Halle Münsterland steht kurz bevor. Publikumsliebling ist dabei die traditionelle Bauernolympiade, bei der die reiter der Münsteraner Vereine zeigen, was sie können. Vom 6. bis 10. Januar 2016 trifft sich traditionell die nationale Reiterelite für den sportlichen Jahreseinstand. Es werden nicht nur die Topsportler des Landes zu … [Weiterlesen...]

Ferienhotel mit attraktivem Freizeitangebot

Westfalen - Ferien machen, da wo man wirklich an alles gedacht hat. Mitten im Sauerland ist das möglich und kaum jemand wird es schaffen alle Möglichkeiten wirklich zu nutzen. Die Vielfalt ist überwältigend groß. Für jeden ist etwas dabei: Schwimmen, Wandern, Golfen oder Reiten. Wohnen mit Komfort im Ferienhotel Stockhausen, das heißt individuell eingerichtete Zimmer mit Echtholzmöbeln im gemütlichen sauerländer Stil. Von hier aus kann man … [Weiterlesen...]

Westbevern gewinnt erneut Bauernolympiade

Bauernolympiade Münster – Nach Münster ist vor Münster und wenn das Schlückchen in Ehren getrunken wurde, die Pferde verladen und zuhause sind und der K+K Cup 2014 beendet ist, dann fangen beim RV Gustav Rau Westbevern die Planungen für die nächste Auflage des spektakulären Mannschafts-Wettkampfes an. Zum 32. Mal hat der Verein die Wanderstandkarte der Stadt Münster im Karl-Gessmann-Gedächtnispreis gewonnen. Für viele Reitsportfreunde über … [Weiterlesen...]

60 fleißige Hufe und 30 neugierige Füße

Hufe und Füße unterwegs im Münsterland: Hoch zu Ross die historischen und landschaftlichen Schätze der Region entdecken und genießen. Seit knapp einer Woche befinden sich 15 Reiter aus ganz Deutschland und der Schweiz auf einem siebentägigen Ausflug quer durch die Region. Auf dem Plan stand nicht nur die Reitrouteneröffnung in Recklinghausen – am vergangenen Samstag haben sie noch das große VFD Fest in Reken besucht. Regionale Identität, … [Weiterlesen...]

Ferienzeit: Pferdeland Westfalen entdecken

Westfalen - Das Leben ist kein Ponyhof? – Von wegen. Das Pferdeland Westfalen überzeugt noch heute vom Gegenteil. Denn wer sein Glück auf Erden auf dem Rücken der Pferde gefunden hat, kann sich in Westfalen nicht nur bis zur höchsten Klasse weiterbilden lassen und an Turnieren  teilnehmen, sondern seinem Hobby auch ganz unspektakulär, dafür aber mit höchstem Vergnügen, frönen. Immer mehr Reiter – Jung und Alt - genießen ganz einfach den Umgang … [Weiterlesen...]