Schloss Wittgenstein: Lernen und mehr – SCHULE LEHRE STUDIUM

Im Internat Schloss Wittgenstein weiß man um die optimalen Bedingungen unter denen Schülerinnen und Schüler lernen. Dazu gehören auch der richtige Ausgleich und ein umfassendes Freizeitangebot. Auch wenn für die Eltern und die Kinder im Vordergrund steht, den bestmöglichen Schulabschluss zu erreichen - zum Erwachsenwerden gehört selbstverständlich auch eine starke Gemeinschaft mit prägenden Erlebnissen. Auf Schloss Wittgenstein wird Leben … [Weiterlesen...]

Reiterhof Heinemann verwöhnt Feriengäste

Mehr Idylle geht kaum: Urlaub machen auf dem Reiterhof Heinemann, mitten im Sauerland bei Lennestadt, das bedeutet strahlende Kinderaugen und entspannte Familienzeit. Rund um den bekannten Reiterhof gibt es Landschaft soweit das Auge reicht, geradezu ideal, um ein paar unbeschwerte Tage auf dem Land zu verbringen. Inmitten der Pferdeweiden am Rand des kleinen Dörfchens Kickenbach liegt der Heinemanns Hof am Südhang des Rothaargebirges. Der … [Weiterlesen...]

Im Sattel am schönsten – das Münsterland

Das Münsterland aus dem Sattel erleben, denn es ist ein Paradies für Radfahrer und Reiter: Über ein fast unbegrenztes Angebot an ausgeschilderten Radtouren und Radwegen freuen sich alle Fahrradfreunde, für Pferdeliebhaber gibt es die 1.000 Kilometer lange Münsterland-Reitroute sowie viele lokale Routen mit Einkehrmöglichkeiten, außerdem zahlreiche hervorragende Veranstaltungen rund um die Faszination Pferd. Für beide Themen bietet der Münsterland … [Weiterlesen...]

Münsterland-Ritt durch den Naturpark Hohe Mark

Münsterland-Ritt durch den Naturpark Hohe Mark: Im Galopp geht es durchs das schöne Münsterland. Am 2. Oktober (Samstag) lädt der Münsterland e.V. gemeinsam mit dem Kreis Recklinghausen und der Stadt Haltern am See interessierte Reiterinnen und Reiter zu einem Ritt durch die Region ein. Auf Waldwegen und gut ausgebauten Reitrouten führt der Münsterland-Ritt als Tagestour durch den Naturpark Hohe Mark. Start- und Zielpunkt der Tagesroute … [Weiterlesen...]

Münsterland-Ritt durchs Hohe Mark

Die ideale Reitarena in einem der größten deutschen Naturparks: Am 24. Oktober lädt der Münsterland e.V. gemeinsam mit dem Kreis Recklinghausen und der Stadt Haltern am See interessierte Reiterinnen und Reiter zu einem Ritt durch den Naturpark Hohe Mark ein. Auf Waldwegen und gut ausgebauten Reitrouten führt der Münsterland-Ritt als Tagestour durch die malerische Wald- und Auenlandschaft der Region. Start- und Zielpunkt der Tagesroute ist … [Weiterlesen...]

Dressurmeisterschaften statt Balve Optimum

Dressurmeisterschaften statt Balve Optimum – ein Auf und Ab der Gefühle kennzeichnete die letzten Monate der Planung des Longines Balve Optimum 2020. Kann ein Turnier trotz Corona-Pandemiebeschränkungen stattfinden? Das gewohnte Turnier in seinem gesamten Umfang wird es so nicht geben - dafür aber Aufatmen und große Freude bei der Turniergemeinschaft Balve über den gefassten Entschluss, im September dieses Jahres (18. -20. September) doch ein … [Weiterlesen...]

Balve Optimum zeigt Highligts im Livestream

Eigentlich hätte das Traditionsturnier Longines Balve Optimum am kommenden Wochenende stattgefunden. Doch aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat sich das Organisationsteam dazu entschlossen, das Großevent in dessen Rahmen auch die neuen Deutschen Meister im Dressur- und Springreiten ermittelt werden, auf den 17.-20. September zu verschieben. Aber das Longines Balve Optimum wäre nicht das Longines Balve Optimum, wenn es nicht stets für … [Weiterlesen...]

Pferde ohne Reiter machen zunehmend Sorge

Münsterland. Die Pferde bleiben in den Ställen und auf den Weiden. Die Coronakrise trifft den Pferdetourismus in Deutschland und auch im Münsterland extrem hart. Das zeigt eine aktuelle, deutschlandweite Befragung der Bundesarbeitsgemeinschaft Deutschland zu Pferd e.V. (DzP) in Kooperation mit der dwif-Consulting GmbH, an der auch Betriebe aus dem Münsterland teilgenommen haben. Der durchschnittliche Umsatzverlust pro Monat in den … [Weiterlesen...]

Pferde-Stärken 2017: Höfe öffnen ihre Ställe

Kreis Warendorf - Coaching mit Pferden, natürliche Haltung und Bodenarbeit, aber auch Ponyreiten und der ganz normale Arbeitsalltag auf einem Pferdehof: Die Pferde-Stärken 2017 bieten im Kreis Warendorf vielfältige Angebote – für Erwachsene ebenso wie für Kinder. 13 Betriebe aus dem Kreisgebiet beteiligen sich und organisieren am Aktionswochenende des 12. und 13. August fast die Hälfte der knapp 40 Angebote im gesamten Münsterland. Veranstalter … [Weiterlesen...]

Regen fürs Ross

Westfalen – Qualitativ hochwertige Reitböden brauchen eine optimale und ausgewogene Bodenfeuchtigkeit – damit Pferd wie Reiter Trittsicherheit haben und keine schädliche Staubentwicklung entsteht. Eine professionelle Reitplatzberegnung sorgt für eine optimale Bodenbeschaffenheit und kann ganz einfach selbst installiert werden. Michael Schraeder, Inhaber der auf Bewässerungssysteme spezialisierten Firma Aqua-Technik, weiß: Auf dem … [Weiterlesen...]