Jazzpianist Omer Klein auf der Kolvenburg

Billerbeck - Ein gefeierter Jazzpianist ist zu Gast beim nächsten Kaffeekonzert am kommenden Sonntag (06. Mai 2018) um 16.00 Uhr in der Billerbecker Kolvenburg. Omer Klein, der 1982 in Israel geboren wurde, gilt als fesselnder, virtuoser und geradezu waghalsiger Pianist. Sein meisterhaftes Spiel verbindet unterschiedlichste Strukturen und Dynamiken, bewegt sich geradezu spielerisch und gekonnt zwischen scheinbar unvereinbaren musikalischen … [Weiterlesen...]

„Frühlingszauber“ in der Kolvenburg

Billerbeck -  Auch wenn der Winter das Münsterland derzeit fest im Griff hält: Der Frühling steht dennoch bald vor der Tür. Die Kolvenburg in Billerbeck öffnet nach dem „Winterschlaf“ wieder ihre Pforten – und dies, passend zur anstehenden Jahreszeit, mit dem traditionellen „Frühlingszauber“: Vom kommenden Samstag (3. März 2018) an bis einschließlich zum übernächsten Sonntag (11. März 2018) wird in dem historischen Ambiente Kunsthandwerk vom … [Weiterlesen...]

Kolvenburg: Kunststar im Doppelpack

Billerbeck - In den USA zählt der gebürtige New Yorker Julian Schnabel (Jahrgang 1951) zu den gefragtesten und namhaftesten Künstlern der Gegenwart: Ein Visionär, rastloser Erfinder und Suchender, der Drucktechniken und Materialien auf raffinierte Weise ausprobiert und zu beeindruckenden Ergebnissen führt. Die Kolvenburg in Billerbeck widmet Schnabel von Donnerstagabend, den 1. Juni 2017 an eine Ausstellung, die Schnabels Experimentierfreudigkeit … [Weiterlesen...]

Jazz aus Ungarn beim Kaffeekonzert

Billerbeck - Hochkarätiger Jazz aus Ungarn: Das präsentiert der Kreis Coesfeld am kommenden Sonntag, den 7. Mai 2017  beim Kaffeekonzert in der Kolvenburg. Veronika Harcsa und Bálint Gyémánt sind ab 16:00 Uhr zu Gast in Billerbeck – und in der Konzertpause werden Kaffee und Kuchen serviert. Ungarns beliebteste Jazz-Singer-Songwriterin Veronika Harcsa und der Gitarren-Virtuose Bálint Gyémánt lernten sich während des Studiums in Budapest … [Weiterlesen...]

Kolvenburg: Werk des Architekten Sep Ruf

Billerbeck - Sep Ruf gilt als einer der bedeutendsten Architekten Deutschlands im 20. Jahrhundert. „Moderne mit Tradition“ heißt die Ausstellung, die das Werk des Baumeisters beleuchtet und am kommenden Sonntag (26. März 2017) um 17:00 Uhr in der Billerbecker Kolvenburg eröffnet wird. Dass die Ausstellung, die dann bis zum 21. Mai zu sehen sein wird, in Billerbeck stattfindet, hat einen guten Grund. Sep Ruf hat hier 1931 das Wohnhaus Wilhelm … [Weiterlesen...]

Billerbeck: Adventsmarkt auf der Kolvenburg

Billerbeck - Er ist zweifellos ein großer Publikumsmagnet – der Adventsmarkt auf der Billerbecker Kolvenburg. Seit Jahren kommen viele Gäste aus nah und fern, um in dem Kulturzentrum des Kreises Coesfeld eine ganz besondere Veranstaltung zu erleben. Vom  kommenden Samstag (12. November 2016) an bis zum 27. November 2016 findet in der Kolvenburg in diesem Jahr die 35. Auflage des Adventsmarktes statt. Viele Kunsthandwerkerinnen und … [Weiterlesen...]

Billerbeck: Kolvenburg präsentiert Sala Lieber

Billerbeck – Spielerisch, ironisch und mit durchaus koketter Fantasie bedient sie sich ganz ungeniert der üppigen Bildsprache des Barock und Rokoko: Dabei offenbaren die farbenprächtigen Gemälde der Malerin Sala Lieber ihre Vielschichtigkeit und Bedeutungen erst auf den zweiten Blick. Vom 4. September bis 6. November zeigt die Kolvenburg in Billerbeck 60 Gemälde der Malerin Sala Lieber. Ihre Bilder erzählen fantasievolle Geschichten auf … [Weiterlesen...]

Jazz-Doppelkonzert in der Kolvenburg

Kreis Coesfeld - Doppelter Musikgenuss am kommenden Sonntagnachmittag: Gleich zwei hochkarätige Jazzbands gastieren am 24. April 2016 ab 16:00 Uhr auf Einladung der Kulturabteilung des Kreises Coesfeld in der Billerbecker Kolvenburg: Zunächst tritt Christian Kappes Trio „Cru Sauvage“ und dann das Ensemble „Pericopes + 1“ auf. „Cru Sauvage“, das lässt an feinste Schokolade denken – aufregend, mit dem gewissen Sucht-Faktor und ein wahrer … [Weiterlesen...]

Billerbeck: Wie ein Blick in den Spiegel

Billerbeck - Der Blick in einen Spiegel fordert regelmäßig zur Innensicht und zum Innehalten heraus. Gerne prüfen wir kritisch, was sich dort zeigt. Was aber ist, wenn im Spiegelbild plötzlich etwas fehlt oder etwas auftaucht, was in Wirklichkeit gar nicht vorhanden ist? Mit diesen teilweise surrealistischen Überraschungen spielt der in Münster lebende und arbeitende Maler Gan-Erdene Tsend. Er stammt ursprünglich aus der Mongolei. Seine poetische … [Weiterlesen...]

Billerbecker Kolvenburg: Münsterland Festival

Westfalen - So wie ein Fotografenteam seine Kulisse plant, strukturiert das Michel Reis Quartet sein Konzert am Dienstag , den 20. Oktober 2015 um 20 Uhr in der Kolvenburg in Billerbeck. Der Auftritt ist Teil des Münsterland Festivals part 8; zusammen mit dem exzellent eingespielten Quartett will der luxemburgische Jazz-Pianist Michel Reis die Elemente von Komposition und Improvisation in einem intensiven Augenblick verschmelzen … [Weiterlesen...]