Burkhard Spinnen hinterfragt „Heimat“

Billerbeck - Zu einem besonderen Vortrag zum Thema „Heimat“ lädt der Kreis Coesfeld alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am nächsten Mittwoch (31. Oktober 2018) um 19:00 Uhr in die Kolvenburg in Billerbeck ein. Referent ist der renommierte Schriftsteller Dr. Burkhard Spinnen aus Münster. „Heimat. Man konnte das Wort schon auf dem Friedhof der Geschichte wähnen“, hält Spinnen fest. Missbraucht und überstrapaziert, schien es nicht mehr … [Weiterlesen...]

Festival Klangzeit eröffnet im LWL-Museum

Münster - Das diesjährige Festival Klangzeit beginnt am Montag (8.2.) um 19 Uhr im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster. Burkhard Spinnen und Improvisationsmusiker Stephan Froleyks eröffnen das Festival, das in diesem Jahr unter dem Titel "Neue Heimat" stattfindet. Im zweijährigen Rhythmus widmet sich das Festival Klangzeit Münster aktuellen Musikformen. Unter dem Motto "Neue Heimat" liegt der Fokus in diesem Jahr auf der regionalen … [Weiterlesen...]

Burkhard Spinnen über das Literaturland Westfalen

Literaturland Westfalen: In Burkhard Spinnens neuem Roman "Nevena" prallt die virtuelle Welt von Online-Rollenspielen auf die Wirklichkeit im vom Krieg gezeichneten ehemaligen Jugoslawien. Im Interview spricht der Münsteraner Autor über seine Romanrecherchen, das Projekt "Phäakengespräche" und über das Literaturleben im Land der roten Erde. Herr Spinnen, Sie leben seit über 30 Jahren in Münster und haben hier viele Aufsätze, Glossen und … [Weiterlesen...]