Klassischer Musikgenuss beim Münsterland Festival

Schon ihre Auftritte bei großen internationalen Festspielen und in der Elbphilharmonie Hamburg wurden gefeiert, nun kommt die junge Geigerin Liv Migdal zum Münsterland Festival: Zusammen mit der virtuosen norwegischen Pianistin Jie Zhang tritt sie am 13. Oktober (Sonntag) auf Schloss Nordkirchen auf. Auf dem Programm für das Münsterland Festival part 10 stehen Werke, die ebenso gefühl- wie kraftvoll sind. Ein besonderes Stück solistischer … [Weiterlesen...]

Weihnachten mit Johann Sebastian Bach

Coesfeld - Einen Tag vor dem Heiligen Abend, am 23. Dezember, präsentiert das Orchester der Kölner Akademie und der Kölner Akademie Chor ein weihnachtliches Bach-Konzert zum krönenden Abschluss der Adventszeit im konzert theater coesfeld. Solistische Unterstützung erhält der Chor von Hanna Herfurtner und Annike Stegger (Sopran), Marian Dijkhuizen (Alt) sowie von Joachim Höchbauer (Bass). Johann Sebastian Bach war zu Lebzeiten als Virtuose, … [Weiterlesen...]

Bach-Tage Halle: Mystik – Wege nach Innen

Halle - Kirchenmusikdirektor Martin Rieker hatte die letztjährigen Haller Bach-Tage unter das Thema "Aus der Seele muss man spielen" gewidmet. Nun kann man den Eindruck gewinnen, dass sich die Thematik des 55. Klassikfestivals vom 26. Januar bis 11. Februar 2018 zumindest in der Headline "Mystik – Wege nach innen" daran anschließt. „Mich hat Bach immer berührt“, so der künstlerische Leiter, „denn bei dieser Musik empfinde ich die Grenzen des … [Weiterlesen...]

Ruhrtriennale: In Zeiten des Umbruchs

Bochum - „Nicht schlafen“ ist der Name der Tanztheaterproduktion von Alain Platel (Regie) und Steven Prengels (Komposition und musikalische Leitung) mit der Compagnie les ballets C de la B. Sie wurde gerade während der diesjährigen Ruhrtriennale in der Jahrhunderthalle in Bochum uraufgeführt. Das Stück wurde unter anderem von der Ruhrtriennale ko-produziert. Wer nach diesem ebenso emotionalen wie irritierenden Tanzabend tatsächlich  „nicht … [Weiterlesen...]

Ruhrtriennale: Auf dem Abstellgleis

Westfalen - Sinnfälliger kann eine Theaterbühne kaum sein. Die Ruhrtriennale eröffnete in Dinslaken ihren diesjährigen Festpielreigen in der ehemaligen Kohlenmischhalle der Zeche Lohberg – eine monströse Industriekathedrale von 210 Metern Länge, 65 Metern Breite und 35 Meter Höhe. Die beängstigend große Halle bildet einen Korpus, der von Ferne aussieht wie ein kieloben liegender gestrandeter Ozeanriese. Zurückgeblieben vom einstigen Ort … [Weiterlesen...]

Sommerliche Konzertreihe in Schmallenberg

Westfalen - Wie kaum eine andere Konzertreihe für klassische Musik im Sauerland haben sich die Wormbacher Sommerkonzerte weit über die Grenzen der unmittelbaren Region hinaus einen hervorragenden Ruf erworben und begeistern jedes Jahr Zuhörer aus nah und fern. In diesem Jahr stehen die insgesamt zehn Konzerte ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft. Hintergrund ist zum einen der vor 50 Jahren zwischen Adenauer und de Gaullle … [Weiterlesen...]