Lamm, Spargel, Spinat und Bärlauch – Frühlingsküche 5

So schmeckt der Frühling: Geschmortes Lamm, Spargel in der grünen Variante, Spinat und mit Bärlauch aromatisierte Potthucke, der Spargel und der Bärlauch ganz frisch geerntet. Jörg Haskenhoff vom Landgasthof Pappelkrug in Halle-Künsebeck hat diese Lenz-Symphonie des Geschmacks für die kulinarische Initiative "Westfälisch Genießen" komponiert. Westfälisch Genießen ist ein Zusammenschluss von Restaurants in Westfalen-Lippe, die es verstehen, … [Weiterlesen...]

Köstliche Erdbeeren frisch gepflückt – Frühlingsküche 4

Start der Erdbeersaison: Rot, süß, lecker – endlich wieder köstliche Erdbeeren aus der Region genießen. In ganz Deutschland stehen die Erdbeerpflanzen gut da. Nach einem durchschnittlich milden Winter und Stürmen haben die Kulturen bisher die Spätfröste dank der Folientunnel, Vliesabdeckungen und der Frostschutzbewässerung im Freiland gut überstanden. Während die Ernte in Süddeutschland nach und nach in den Hochtunneln startet, setzt sie … [Weiterlesen...]

Gebratener Spargel mit Schinken – Frühlingsküche 3

Westfalen - Gebratener Spargel mag für die traditionsliebenden Freunde des Edelgemüses ein Sakrileg sein - für innovationsfreudige Feinschmecker ist er ein Genuss. Mit westfälischem Knochenschinken und wenigen zusätzlichen Zutaten wird aus dem Pfannen-Spargel im Handumdrehen auch noch eine regionale Köstlichkeit. Freunde der etwas schärferen Küche peppen das Gericht zusätzlich auf, indem sie mit Chili oder Peperoncini abschmecken. ZUTATEN für … [Weiterlesen...]

Spargelhöfe: Gute Adressen in der Region – Frühlingsküche 2

Westfalen - Die Spargelsaison nimmt Fahrt auf und die Spargelhöfe der Region ernten von Tag zu Tag mehr von dem köstlichen Edelgemüse. Ganz frisch vom Feld schmeckt das weiße Edelgemüse natürlich besonders lecker, und im Spargelland Westfalen bieten zahlreiche Bauern frisch gestochenen Spargel in ihren Hofläden an. Doch was macht den Spargel so besonders? Der Asparagus ist eines der wenigen Gemüse, die nur saisonal verfügbar sind. Saisonal … [Weiterlesen...]

Frühlingsküche 1 – Struwen an Karfreitag

Frühlingsküche ist vor Ostern traditionell karg, denn es ist Fastenzeit, in der auf viele beliebte Speisen verzichtet werden soll. Struwen (plattdeutsch, auch Struven oder Strüvken, Ölgekläppkes oder Ollikräppkes, Püfferchen oder Püffelkes) sind so ein Fastenessen, das vor allem im Münsterland und am Niederrhein traditionell an Karfreitag auf den Tisch kommt. So mancher freut sich jedoch auf die oft mit Rosinen gebackenen Hefepfannkuchen das … [Weiterlesen...]