Soest: Außergewöhnliche Restaurierung

Soest. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hat die prunkvolle Treppenanlage des ehemaligen Friesenhausenschen Hofes - einem Patrizierhaus vom Anfang des 18. Jahrhunderts in der Soester Altstadt - als Denkmal des Monats April ausgezeichnet. Die Treppe wurde untersucht und restauriert als die Eigentümer den Hof 2017 bis 2019 sanierten und von einem Mehr- zu einem Einfamilienwohnhaus umbauten. "Das Resultat des aufwendigen Sanierungs- und … [Weiterlesen...]