Kühle Kissen für heiße Nächte

Kühl, glatt, angenehm an der Haut und atmungsaktiv – gerade im Sommer gibt es keine angenehmere Bettwäsche als echtes Leinen: Noch in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts war Bielefelder Leinen in jedem besseren Haushalt zu finden. Aber der früher in Ostwestfalen und im Westmünsterland allerorten aus gesponnenen Flachsfasern hergestellte Stoff ist empfindlich. Er muss vor dem Waschen erst eingeweicht, und nach dem Waschen … [Weiterlesen...]

Mode für die eigenen vier Wände

Westfalen – Wenn erlesene Stoffe die Haute-Couture der Wohnräume sind, so ist es kaum verwunderlich, dass sich die aktuellen Trends der Modebranche auch in den Farben und Mustern von Wohntextilien wiederfinden. Rudolf Keuthen vom Einrichtungshaus Sensá in Münster hat in den letzten Jahren feststellen müssen: „Während die Bekleidungsmode immer schon schnelllebig war, waren Wohntextilien früher recht beständig. Heute aber kommen und gehen Stoffe … [Weiterlesen...]

Vom Stoff zur Mode

Westfalen - Mal sind die Röcke kurz, dann wieder knielang. Kann das Outfit heute nicht bunt genug sein, geben morgen schon wieder beige und braun den Ton an. Jede Saison bringt neue Trends in die Boutiquen. Aber wie kommt eigentlich die Mode in den Stoff? Antworten auf diese Frage gibt die Ausstellung "Fashion-lights!" mit mehr als 400 Exponaten aus der Welt der Mode im TextilWerk Bocholt. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) eröffnet die … [Weiterlesen...]