Kunst in Kinderhaus: „Kunst am Rand“

Kunst in Kinderhaus - hier in Münster startet die Ausstellung „Kunst am Rand“. Kunst hat es in Corona-Zeiten besonders schwer. Daher gibt es in Münster-Kinderhaus keine Vernissage, keinen Sektempfang und keine festliche Reden. Die Eröffnung fand in Kinderhaus im Stillen statt. Dennoch kamen viele neugierige Besucher nach Kinderhaus. Trotzdem sind die Veranstalter in Kinderhaus heilfroh, dass ihr besonderes Ausstellungsformat stattfinden … [Weiterlesen...]

Münster: Skulpturen finden großen Anklang

Münster - Petra Tehlau staunte nicht schlecht als ihr von den Galeristen Eberhard Schnake und Peter Weyden ein bunter Blumenstrauß entgegengestreckt wurde. Petra Tehlau wurde am gestrigen Tag als 15.000. Besucher in der Dominikanerkirche begrüßt. Sie war am Dienstag eigens aus Bremen angereist, um die „Skulpturen Projekte“ in Münster zu sehen. Unterwegs fand sie Zeit um auch das ambitionierte Projekt der beiden Galeristen „Skulpturen im Dialog“ … [Weiterlesen...]