Großartiger Neustart – das WBT spielt wieder

Großartiger Neustart – das WBT spielt wieder: Verwundert reiben die Zuschauer sich die Augen. Endlich geht Theater wieder. Vielen erscheint es wie das überraschende Ende eines bösen Traums. Das Wolfgang Borchert Theater in Münster startet dank des hiesigen Modellprojektes mit „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“ von Éric-Emmanuel Schmitt aus dem Lockdown. Die stark gefallenen Infektionszahlen in Münster machen es nach der … [Weiterlesen...]

Brisante Frage an die Ethik: Borchert Theater

Brisante Frage an die Ethik: Ist es Ausdruck der Freiheit, dass wir unserem Leben selbst ein Ende setzen und uns dazu der Hilfe eines Arztes bedienen dürfen? Juristisch ist die Frage abschließend geklärt. Im Februar dieses Jahres hat das Bundesverfassungsgericht den Paragraphen 217 des Strafgesetzbuches als verfassungswidrig erklärt. Seither ist ärztliche Beihilfe zum Suizid zulässig. Aber in der Selbsttötung und der Sterbehilfe selbst … [Weiterlesen...]

Lehrstück mit düsteren Vorahnungen

Münster - Der aktuelle Zeitbezug ist unübersehbar: Es ist als habe Ödön von Horváth seinen Roman "Jugend ohne Gott" wie eine düstere Vorahnung des Hier und Jetzt geschrieben. Der Roman ist 1937 in einem Exil-Verlag in Amsterdam erschienen und machte seinen Autor beinahe über Nacht weltberühmt. Kurz darauf kam er tragischerweise bei einem Unfall in Paris ums Leben. Ödön von Horváth hatte in seinem dritten Roman das Aufkommen der … [Weiterlesen...]