Friedensroute mit neuen Hörstationen

Münsterland. Wer mit seiner Leeze zwischen Münster und Osnabrück auf der Friedensroute unterwegs ist, kann ab sofort an zwölf verschiedenen Hörstationen interessanten, spannenden und überraschenden Geschichten zuhören – und das gleich in drei Sprachen. Ein Förderprojekt macht es möglich und trägt gemeinsam mit einer aktualisierter Wegeführung und verschiedenen Marketingmaßnahmen zur Aufwertung und touristischen Erlebbarkeit der Route … [Weiterlesen...]

Jubiläumsrallye lockt Radfahrer nach Greven

Westfalen - Wer zurzeit mit dem Fahrrad auf der Friedensroute unterwegs ist und an Greven vorbeikommt, hat die Chance, tolle Preise zu gewinnen. Zum 15-jährigen Bestehen der Radroute haben sich die Vereine Münsterland e.V. und der Tourismusverband Osnabrücker Land e.V. gemeinsam mit den Orten entlang der Strecke ein besonderes Geburtstagsgeschenk ausgedacht. Noch bis zum 31. Oktober steht der Radtourismus der Regionen ganz im Zeichen des … [Weiterlesen...]

Friedensroute feiert 15-jähriges Bestehen

Westfalen - Zum 15-jährigen Bestehen des Radweges "Friedensroute" haben sich die Vereine Münsterland e.V. und Osnabrücker Land e.V. gemeinsam mit den Orten entlang der Strecke ein besonderes Geburtstagsgeschenk ausgedacht. In der Zeit vom 07. Juli bis zum 31. Oktober steht der Radtourismus der Regionen ganz im Zeichen des Westfälischen Friedens und lockt mit tollen Preisen. Im Jahr 1648 ritten Botschafter, um die Nachricht des … [Weiterlesen...]

Auf der Friedensroute radeln

Westfalen - Die Friedensroute feiert in 2013 ihr 15-jähriges Jubiläum und gehört nach wie vor zu den interessantesten Fahrrad-Themenrouten des Münsterlandes. Auf den Spuren des Friedensreiters wird das Münsterland und das Osnabrücker Land entdeckt. Die Gruppe radelt symbolisch auf den Wegen der Reichspostlinie immer auf den Fährten der Friedensreiter, und kann zahlreiche Zeugnisse jener Zeit bestaunen. Der Radtourenbegleiter Dieter Köcher wird … [Weiterlesen...]