Vier Kilometer Regale für den LWL

Münster - Das Archiv des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) erhält mehr Platz für sein historisch wertvolles Archivgut. Am Freitag (12.4.) hat LWL-Direktor Matthias Löb in Münster nach zwei Jahren Bauzeit den neuen 830 Quadratmeter großen Erweiterungsbau des LWL-Archivamtes eröffnet. Zwar habe der digitale Wandel auch den LWL längst erfasst, aber es werde noch dauern, bis Akten nur noch in elektronischer Form entstehen. "Noch sind … [Weiterlesen...]

Dortmund: Gitarrenmusik in der Rotunde

Dortmund - Die beliebte „Gitarrenmusik in der Rotunde“ geht weiter mit „Musik aus der Neuen Welt“: Unter diesem Titel spielt das Americas Guitar Duo am Sonntag, 14. April, 18 Uhr im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (Hansastr. 3). Der Eintritt kostet an der Abendkasse 8 Euro, Schüler und Studenten 6,50 Euro. Das Duo besteht aus Gillian Omalyev und Vinícius Jacomin. Die US-Amerikanerin und der Brasilianer lernten sich an der Hochschule … [Weiterlesen...]

Kabarett mit Marco Tschirpke

Hattingen - Ob Gedicht oder Klavierlied - der Komiker Marco Tschirpke weiß sich kurzzufassen. Gespickt mit Verweisen auf Kunst und Geschichte, bedeutet ein Abend mit dem Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises 2018 vor allem ein intellektuelles Vergnügen. Dass Tschirpke zugleich als einer der gewieftesten Pianisten seiner Branche gilt, verdankt er einer Spielfreude, die ihn oft zu halsbrecherischen Manövern verführt. Der Kabarettist … [Weiterlesen...]

Digitale Welten in analogen Zeiten

Münster -  Am 11. April feiert das Stück "Die Mitwisser" Premiere im Wolfgang Borchert Theater. Regisseurin Monika Hess-Zanger inszeniert die Idiotie von Philipp Löhle und zeigt die Absurditäten unserer digitalen Welt. Die anfängliche Begeisterung über den allzeitbereiten und allwissenden Herrn Kwant, wandelt sich schnell in die existenzielle Frage: Was macht der Mensch, wenn technische Helfer alles besser können? Theo Glass hat sich als … [Weiterlesen...]

Laga-Kultur: Aus der Region für die Region

Kamp-Lintfort - „Ich freue mich ganz besonders, dass Klanghelden, ein Start-Up aus Wesel, also aus unserer Region, den Mut hatte, das Rahmenprogramm der Landesgartenschau zu konzipieren und die Künstlerinnen und Künstler für die Laga-Bühne unter dem Förderturm zu buchen", sagt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt heute bei der Vorstellung des Kulturprogramms. Bernd Stelter, Lioba Albus und „die feisten" sind nur drei der … [Weiterlesen...]

Gronau: Clubkonzert mit der Udo Klopke Band

Gronau - Es gibt sicherlich wenige Sänger, die von sich behaupten können, den Popstar SEAL auf einer Probe vertreten, oder die Band für Marla Glen geleitet zu haben. Der Neusser Udo Klopke könnte das von sich sagen, macht er aber nicht. Er nimmt lieber seine Gitarre in die Hand und singt seine Songs, unter anderem am 04. April beim Clubkonzert im rock'n‘popmuseum. Musikalisch angesiedelt irgendwo zwischen Rock und Pop, den schottischen … [Weiterlesen...]

Kirchenhistoriker Flammer leitet Kulturabteilung

Münster - Prof. Dr. Thomas Flammer ist am 1. April als Leiter der neugeschaffenen Kulturabteilung im Bischöflichen Generalvikariat Münster, der Verwaltung des Bistums Münster, eingeführt worden. Die neue Abteilung – ihre offizielle Bezeichnung lautet „Kulturelle Überlieferung im Bistum Münster“ – fasst Kultur-Einrichtungen des Bistums zusammen, die bislang unterschiedlichen Organisationseinheiten angehört haben. Dazu zählen das Bistumsarchiv, die … [Weiterlesen...]

Honky Tonk Festival geht über die Bühne

Bad Salzuflen - Am kommenden Samstag, den 6. April gibt es wieder sieben Stunden lang Livemusik auf die Ohren. Wo? Natürlich beim Honky Tonk® in Bad Salzuflen. Viele sehens- und hörenswerte Konzerte pflastern die musikalische Route in Bad Salzuflen: Partytaugliche und tanzbare Soul-, Funk- und Rockklassiker bekommt man von der Leipziger Formation Jamstreet im Hotel Arminius auf die Ohren. Die Kassenpatienten“ rocken mit ihrer … [Weiterlesen...]

„Zwerg Nase“ geht über die Bühne

Lippstadt - Die Musikbühne Mannheim war schon oft in Lippstadt zu Gast und jedes Mal hat sie mit ihren fröhlichen Singspielen überzeugt und vor allem Spaß gemacht. Am 8. April ist sie nun mit "Zwerg Nase" zu sehen, einem unterhaltsamen und lehrreichen Märchen von Wilhelm Hauff. Denn es ist die wundersame Geschichte vom Jungen Jakob, der von einer Zauberin gestohlen und in den hässlichen Zwerg Nase verwandelt wird. Von allen wegen seiner … [Weiterlesen...]

GrenzMuziek: Veranstaltungen in der Kolvenburg

Billerbeck - Der Titel wurde eigens in einem kleinen Namenswettbewerb ermittelt: „GrenzMuziek“ heißt eine neue Veranstaltung, die jetzt regelmäßig in der Billerbecker Kolvenburg stattfinden soll. Dahinter verbringt sich ein Singer-/Songwriterabend – mit jeweils einer Künstlerin oder einem Künstler aus Deutschland und aus den benachbarten Niederlanden. Den Auftakt machen Hanna Meyerholz aus Münster sowie Johanneke ter Stege aus Enschede am … [Weiterlesen...]