“Exhibition” als Wolbecker Hängung

Westfalen - Den Besuchern dürften buchstäblich die Augen übergehen: Vom 11. Juli bis zum 30. August zeigt die RUDIFREDLINKEGALERIE in Münster-Wolbeck unter dem Ausstellungstitel „Exhibition“ einen Teil ihrer Schätze. Darunter werden einmal wieder Highlights aus den zurückliegenden Ausstellungen zu sehen sein, darüber hinaus können zahlreiche Neuerwerbungen entdeckt werden. „Das Füllhorn ist prall gefüllt“, berichtet Galerist Rudi Fred Linke. „Im … [Weiterlesen...]

Schätze aus Privatsammlungen des Ruhrgebiets

Westfalen - Ausgewählte Werke aus drei Privatsammlungen des Ruhrgebiets präsentiert die Galerie Jutta Kabuth ab dem 5. Juni bis zum 30. August 2015 in ihrem Hauptsitz an der Wanner Str. 4 in Gelsenkirchen. Mit rund 60 Arbeiten aus dem Bereich der Klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst liest sich die Ausstellung wie ein Ritt durch die Kunstgeschichte. Neben den Vertretern der Klassischen Moderne im grafischen Bereich mit Emil … [Weiterlesen...]

Potpourri voller Kunstwerke

Westfalen - Die RUDIFREDLINKEGALERIE in Münster-Wolbeck präsentiert vom 19. Juli bis zum 14. September 2014 ihre neue Ausstellung: „33 Künstler – 99 Kunstwerke“. Von A wie Antes bis Z wie Zakharov: Die RUDIFREDLINKEGALERIE in Wolbeck erlaubt einen Blick in ihre Schatzkammer und zeigt in einer Ausstellung ausgewählte Werke von 33 internationalen Künstlerinnen und Künstlern. Ab 19. Juli bis zum 14. September gibt es in Wolbeck auf 600 … [Weiterlesen...]

Phantastische Bildwelten zum Greifen nah

Westfalen - Die RUDIFREDLINKEGALERIE in Münster-Wolbeck zeigt in der bislang größten Einzelausstellung des Malers Siegfried Zademack vom 31. August bis zum 10. November mehr als 60 Werke des phantastischen Realisten aus vier Jahrzehnten. Darunter befinden sich einige Arbeiten, die erst in den vergangenen Monaten entstanden und noch nirgends vorher gezeigt worden sind. Die Gemälde verblüffen durch ihre Tiefe und ihre Intensität, sie … [Weiterlesen...]

Ausstellung mit Werken der Klassischen Moderne

Westfalen - Seit über 30 Jahren gilt die Galerie van Almsick  in Gronau-Epe als eine ausgezeichnete Adresse für Künstler und Kunstinteressierte im nordwestlichen Münsterland und dem weiteren Umkreis.  Zwischen dem 7. Juli bis 22. September 2013 zeigt die Galerie einmal mehr graphische Arbeiten von Meistern der Klassischen Moderne. Van Almsick kann dafür auf prall gefüllte eigene Bestände zurückgreifen, denn er ist nicht nur ein passionierter … [Weiterlesen...]

Der Mann, der den Blitz einfängt

Westfalen - "Internationale Künstler der Galerie" unter diesem Motto präsentiert die Rudifredlinkegalerie in Münster-Wolbeck vom 20. April bis zum 9. Juni: 24 Künstler aus 9 Nationen mit 120 Kunstwerken. Die Besucher werden abstrakte Gemälde zu sehen bekommen, darüberhinaus realistische, ja sogar foto- und hyperrealistische Arbeiten. Sie werden Bilder sehen, die eher der Popart zugeordnet werden können und andere, die ganz offensichtlich vom … [Weiterlesen...]

Salvador Dali in Jubiläumsausstellung

Westfalen - Sie ist eine der ersten Adressen für Kunst in Westfalen: Die Galerie Georg van Almsick. Sie feiert in diesem Jahr ihr 35jähriges Bestehen.  Und was könnte ein Galerist Besseres machen als ein solches Ereignis mit einer tollen Ausstellung begehen?! Die Galerie van Almsick in Gronau öffnet dafür seine eigenen Bestände und präsentiert ausgewählte Meister-Grafiken des spanischen Künstlers Salvador Dali. Dalis grafisches Werk offenbart … [Weiterlesen...]

Universum eines Kunstgenies

Westfalen -  Einige Motive haben ihn weltberühmt gemacht: Als Salvador Dalí im Januar 1989 starb, fanden sich auf zahllosen Kunstkalendern und Postern Motive wie die "Weichen Uhren", die "Krücken" oder die "Elefanten mit Spinnenbeinen" wieder. Doch der Blick auf die weltbekannten Meisterwerke in den großen Museen ist einseitig, wie die neue Ausstellung zu Dalís grafischem Schaffen ab Freitag, den 30. März 2012 in der Billerbecker Kolvenburg … [Weiterlesen...]