Ein Gutshof zum Essen, Feiern und Übernachten

Der Frankenhof zwischen Reken und Heiden, mittenim Naturpark Hohe Mark, blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Hotelier Steffen Gröner hat neues Leben auf das alte Waldgut gebracht. Seit gut sechs Jahren führt Steffen Gröner erfolgreich das Berghotel Hohe Mark in Reken – im vergangenen Jahr hat der Gastgeber aus Leidenschaft auch den idyllisch in den Wäldern der Hohen Mark gelegenen Frankenhof zwischen Reken und Heiden … [Weiterlesen...]

Borken: Zweite Golf Stadtmeisterschaften

Borken - Am Freitag, den 9. September 2016 starten ab 11 Uhr im Golfclub Uhlenberg Reken e.V. die zweiten Borkener Golf Stadtmeisterschaften. Schirmherrin der Veranstaltung ist Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing. Das Turnier wird über 18 Löcher gespielt. Gewertet jeder einzelne Spieler mit voller Vorgabe. Das Turnier ist nicht vorgabewirksam. Das Turnier startet um 11 Uhr mit einem Kanonenstart. Abschläge und Spielart: Herren … [Weiterlesen...]

Sommerliche Abkühlung in der EIS LOUNGE

Westfalen – „Wir lieben Eis“ – Das haben sich die Mitarbeiter und Betreiber der EIS LOUNGE im Münsterländischen Maria Veen auf ihre Fahnen geschrieben. In dem 2015 eröffneten Eis-Café bieten sie selbst produziertes Eis, das aus natürlichen und regionalen Zutaten frisch zubereitet wird, an. Auch können in der EIS LOUNGE Kaffee-Spezialitäten, kalte Getränke, selbstgebackene Kuchen und herzhafte Snacks bestellt werden. Das Team um … [Weiterlesen...]

Neuer Bebauungsplan noch nicht fertig

Westfalen - Die Planungen für das Gewerbegebiet östlich der Autobahn A31, Abfahrt Reken sind einmal wieder ins Stocken geraten. Darüber kann sich die Bürgerinitiative "Gewerbepark A 31  –  nein!" nur freuen. Die Einschätzung der alten Bürgermeister, dass der vom Oberverwaltungsgericht Münster im April 2015 für ungültig erklärte Bebauungsplan nur kleine Mängel aufweise, die sich leicht bis Weihnachten werden beheben lassen, hat sich nicht … [Weiterlesen...]

Borken: Bürgerinitiative für den Erhalt der Natur

Westfalen - Die Bürgerinitiative " Gewerbepark A 31  –  nein!" setzt sich engagiert für den Erhalt von Natur und Landschaft im Münsterland ein. Jetzt stellt man überrascht fest, dass im Vorfeld der Bürgermeisterwahlen neue Aktivitäten entfaltet werden. In einer aktuellen Presseinformation heißt es: "Nach einiger Zeit der Funkstille nach dem Gerichtsurteil überschlagen sich nun die Ereignisse. Die Bürgermeisterwahl steht am 13.9.2015 an und … [Weiterlesen...]

Gericht stoppt interkommunales Gewerbegebiet

Münsterland - Für die Bürgerinitiative Gewerbepark A31 - Nein! ist es nicht mehr aber auch nicht weniger als "ein Etappensiegt für unsere Landschaft". In der Verhandlung beim OVG (Oberverwaltungsgericht) in Münster wurde am 21. April der Bebauungsplan für den Gewerbepark für ungültig erklärt. In einer schriftlichen Erklärung hält die Bürgerinitiative fest: "Der dafür ausschlaggebende Grund war: der Zweckverband wollte 12 ha Waldfläche … [Weiterlesen...]

Reken: Reiten lernen für Erwachsene

Münsterland - Es ist nie zu spät, Träume Wirklichkeit werden zu lassen:  Viele träumen auch im Erwachsenenalter davon, im Sattel eines Pferdes die unvergleiche Harmonie zwischen Tier und Mensch zu erfahren. Doch Reiten lernen ist eine komplexe Angelegenheit. Wir im Reit-Zentrum Reken haben Erfahrung: Weit über 1000 Menschen haben nach unserer Methode mit dem Reiten begonnen – und waren begeistert. Ein Grundkurs dauert 8 Tage. Wir gehen … [Weiterlesen...]

Fahrradklima: Münster, Bocholt, Reken sind top

Westfalen - Für Radfahrer bleibt Münster die klare Nummer eins unter den deutschen Städten: Laut dem heute vorgestellten ADFC-Fahrradklima-Test sind Radler in keiner anderen Großstadt mit den Gegebenheiten so zufrieden wie in der Westfalenmetropole. Mit der Gesamt-Note 2,5 verteidigt Münster zum wiederholten Mal den Titel als fahrradfreundlichste Stadt über 200.000 Einwohner. Aber auch in kleineren Städten Westfalens wurden bundesweite … [Weiterlesen...]

60 fleißige Hufe und 30 neugierige Füße

Westfalen - Hoch zu Ross das Münsterland entdecken und genießen: Seit knapp einer Woche befinden sich 15 Reiter aus ganz Deutschland und der Schweiz auf einem siebentägigen Ausflug quer durch die Region. Auf dem Plan stand nicht nur die Reitrouteneröffnung in Recklinghausen – am vergangenen Samstag haben sie noch das große VFD Fest in Reken besucht. Regionale Identität, Jahrtausend alte Geschichte: Mehr als 100.000 Pferde und 1.000 Pferde- … [Weiterlesen...]

Berghotel mit traumhafter Aussicht

Westfalen - Das höchstgelegenes Hotel des Münsterlands „Berghotel Hohe Mark“ in Groß Reken ist erstes Mitglied der französischen Logis-Hotelkooperation in NRW. Das Berghotel Hohe Mark besticht mit seiner idyllischen Lage in 121 Metern Höhe auf dem Rücken des Melchenbergs der Gemeinde Reken im Kreis Borken im Münsterland. Ruhig und dennoch nah zur Stadt gelegen, besticht es durch seine traumhafte Aussicht über Wiesen und Wälder des … [Weiterlesen...]