Konzerte und Kabarett vor der Klosterkirche

Münsterland - Die Marienthaler Abende haben sich in den vergangenen 32 Jahren zu einer festen Größe im Kulturleben zwischen Ruhrgebiet, Münsterland und Niederrhein entwickelt. Immer wieder ist es den Machern des Kulturkreises Marienthal geschafft, internationale Top-Künstler in ihr heute zu Hamminkeln gehörendes Dörfchen zwischen Borken und Wesel zu holen. "Einige der Musiker und Kabarettisten, die hier bei uns vor der historischen Klosterkirche … [Weiterlesen...]

Deutsches Wandermärchen in Marienthal

Westfalen – Bin ich Deutschland? Um diese Frage zu beantworten, radelt die Rezitatorin Anna Magdalena Bössen durch die ganze Republik. Nachdem sie im vergangenen Jahr 4.160 Kilometer durch Norden und Osten gefahren ist, folgen nun Westen und Süden. Die Hamburgerin hat sich erneut aufs Rad geschwungen und besucht ihre Landsleute ganz privat. Im Gepäck hat die Sprechkünstlerin ihren gelben Koffer und große Fragen: Bin ich Deutschland? Und wenn ja, … [Weiterlesen...]

Marienthal: Virtuoses Figuren-Theater voller Witz

Westfalen - Die Marienthaler Kaufleute e.V. präsentieren am Sonntag, 8. März 2015 um 17.00 Uhr im Hotel "Haus Elmer" das Klapptheater München mit der Aufführung "Boulevard of broken stars". Das Klapptheater zeigt Figuren-Musik-Theater mit viel Pep und Witz für Erwachsene. Virtuoses Marionettenspiel, mitreißende und feinfühlige Musik, poetisches Varieté, Kabarett und skuriler Witz vermischen sich zu einer neuen Theaterform, die in ihrer Art … [Weiterlesen...]

Marienthal: Gesamtkunstwerk, nicht nur im Advent

Marienthal im Advent: Zuerst kamen die Mönche. Augustiner-Eremiten gründeten 1256 auf dem Flecken Beylar im kaum besiedelten Grenzgebiet zwischen Münsterland und Niederrhein ein Kloster, dem sie den Namen Marienthal gaben. Ob der Augustiner-Mönch Martin Luther 1521 nach dem Reichstag zu Worms auf dem Weg zur Wartburg,wo er die Bibel ins Deutsche übersetzen sollte, das Kloster Marienthal mit seiner bestausgestatten Bibliothek besuchte, ist nicht … [Weiterlesen...]

Marienthal: Martinsmarkt am 8. und 9. November

Westfalen - Im malerischen Isseltal nahe der Grenze zwischen Niederrhein und Westfalen liegt Marienthal - ein besonderer Ort mit einer über 750-jährigen Geschichte. Die 1345 erbaute Klosterkirche mit ihren reichen Kunstschätzen aus den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts bildet zusammen mit dem kunstvoll gestalteten Friedhof sowie dem Dorfplatz und der alten Molkerei ein einmaliges Kleinod. Sie alle bilden darüberhinaus auch eine … [Weiterlesen...]