Warstein – Reichtum auf Magerwiesen

Dass man es mit Hopfen und Malz zu was bringen kann, dieser Beweis ist in Warstein schon lange erbracht. Dass mit sauerländischen Magerwiesen ein noch wichtigerer Reichtum machbar ist, das ist aktuell bei den Warsteinern in der Mache. Ziel ist die Förderung des Artenreichtums. Dafür eigenen sich sogenannte Magerwiesen besonders. Für die Stadt Warstein ist der Artenschutz eines der wichtigsten aktuellen Themen, deshalb hat sie sich zum Ziel … [Weiterlesen...]

Artenvielfalt – MK spendiert Landwirten Blumensamen

Märkischer Kreis - Blühstreifen an und in Äckern und Wiesen schaffen mehr Artenvielfalt in unserer intensiv genutzten Kulturlandschaft. Der Märkische Kreis unterstützt jetzt Landwirte, die auf ihren Ackerflächen zusätzlich etwas für die Artenvielfalt tun und Blühstreifen anlegen möchten, indem er die Kosten für naturschutzkonformes Saatgut übernimmt. Aus Sicht des Naturschutzes bieten diese Streifen Nahrungsraum für viele Insekten unserer … [Weiterlesen...]

Kiepenkerl-Blog: Artenvielfalt?

  Bei der Vermehrung treiben es Laubbäume untereinander. Dabei berücksichtigen sie die Vorliebe von Wildschweinen und Rehen für Bucheckern und Eicheln. Auf der Suche nach den begehrten Früchten zur Bildung des Winterspecks ernten sie die Wälder bis auf den letzten Krümel ab. Da die Laubbäume nicht jedes Jahr Früchte tragen, stellten sich die Tiere früher darauf ein und der Nachwuchs hielt sich in Grenzen, denn die trächtigen Tiere mussten … [Weiterlesen...]