Konzerte im St. Walburga-Krankenhaus

Meschede - Auftakt 15, die Chorgemeinschaft aus Meschede wird am ersten Adventssamstag, den 2. Dezember, um 15.30 Uhr ein vorweihnachtliches Adventskonzert im St. Walburga-Krankenhaus geben. Wohlbekannte Liedklassiker wie „Gloria“, „Wir sagen Euch an“, „Möge die Straße“, „Macht hoch die Tür“ oder „O du fröhliche“ stimmen das Publikum mit passenden Liedern auf die anstehenden Feiertage ein.„Gerade den Menschen, die die Adventszeit nicht … [Weiterlesen...]

Sauerländer Streuobstwiese – der Milde, der nicht brennt

Sauerland - Mit heimischen Früchten der Sauerländer Streuobstwiesen wird dieser gleichnamige liebliche Obstbrand kreiert, der bekannt ist für seinen milden Geschmack. Die „Original Sauerländer Streuobstwiese“ aus dem Hause der Sauerländer Genussmanufaktur weiß Männer und Frauen gleichermaßen zu überzeugen und verzichtet trotz seiner Fruchtigkeit und der besonderen Bekömmlichkeit dabei auf die aufdringliche Süße eines Likörs. Für die absolute … [Weiterlesen...]

Gaumenfreuden in Meschede

Meschede - Die feinste Adresse in Meschede, wenn es um Gaumenfreuden geht, ist das Hotel von Korff. Bereits 1902 vom Urgroßvater des heutigen Inhabers errichtet, wurde das schmucke Patrizierhaus 1977 umgebaut und präsentiert sich heute in einem harmonischen Zusammenspiel von Alt und Neu. Ganz selbstverständlich fügt sich das Interieur des Restaurants mit seinem wintergartenartigen Anbau in die stattliche Architektur der Jahrhundertwende … [Weiterlesen...]

St. Walburga-Krankenhaus unterstützt Initiative

Meschede - Mit elf Regionalveranstaltungen, darunter eine in der Kreistadt Meschede, hat das Bündnis für gesunde Krankenhäuser seit Sommer letzten Jahres auf die strukturelle Unterfinanzierung und die damit verbundenen Folgen in den Regionen aufmerksam gemacht, aber auch auf die volkswirtschaftliche Bedeutung der Krankenhäuser und deren Bedeutung als Arbeitgeber hingewiesen.Regionalveranstaltungen werden fortgeführt Obwohl die … [Weiterlesen...]

Meschede: Eine Reise durch das Herz

Meschede. Bis letzten Sonntag strömten rund 850 Besucher durch das begehbare Herz in der Kreisstadt-Klinik. Zu einer Reise durch das Herz hatte das Klinik-Team niedergelassene Ärzte, Schulklassen, Medizinische Fachangestellte sowie Patienten und Besucher im Rahmen der bundesweiten Aktion „Herz unter Stress“ der Deutschen Herzstiftung eingeladen.„Die Resonanz hat uns selbst ein wenig überrascht, natürlich sind wir glücklich, dass die … [Weiterlesen...]

100.000 Glas Landbier auf dem Weg in die USA

Meschede-Grevenstein - Exportüberraschung bei Veltins: Nach dem Markterfolg von Grevensteiner Original in vielen Regionen Deutschlands wurde der erste 20-Fuß-Container in die USA geschickt. „Unser Importeur war vom Geschmack so begeistert, dass er gleich einen ganzen Container geordert hat“, sagt Veltins-Geschäftsführer Dr. Volker Kuhl drei Jahre nach Vorstellung der Spezialität. „So schnell ist noch kein Neuprodukt der heimischen Privatbrauerei … [Weiterlesen...]

Weihnachtszauber bei ROSE-HANDWERK

Meschede-Freienohl – ROSE-HANDWERK läutet am kommenden Wochenende die Vorweihnachtszeit ein: Von Freitag, 11. November, bis Sonntag, 13. November, lädt der Spezialist für hochwertige Tische, Leuchten und Wohnaccessoires im Sauerland zum „Weihnachtszauber“.Zu entdecken gibt es dann in der Boutique und im Außenbereich stimmungsvolle Dekorationen und Weihnachtstrends wie LED-Lichterketten und -Sterne, ausgefallene Engel, hochwertige … [Weiterlesen...]

Meschede: ROSE-HANDWERK macht „LUST auf LICHT“

Westfalen – ROSE-HANDWERK, der Spezialist für hochwertige Tische, Leuchten und Wohnaccessoires im Sauerländischen Meschede-Freienohl, startet in die Saison der Lichter: Von Freitag, den 30. September, bis zum Montag, den 3. Oktober, veranstaltet der Werksverkauf die Sonderausstellung „LUST auf LICHT“.Für ein gemütliches Ambiente in der dunklen Jahreszeit hat ROSE-HANDWERK Ausgefallenes zusammentragen: In der Boutique finden die Besucher … [Weiterlesen...]

Krankenhäuser verbessern ihre Zusammenarbeit

Arnsberg - Schon einige Tage brodelt die Gerüchteküche. Jetzt ist es offiziell: das St. Walburga-Krankenhaus und das Klinikum Arnsberg planen eine Intensivierung der bisherigen Zusammenarbeit. Künftig soll ein neues Kapitel der Kooperation aufgeschlagen werden. „Wir haben vor, bestimmte Kompetenzen zu bündeln, um so die medizinische Versorgung der Region zu stärken“, sagt Hartmut Hagmann Regionalgeschäftsführer Alexianer Misericordia GmbH, Träger … [Weiterlesen...]

Schulterschluss für Versorgung von Patienten

Winterberg/ Meschede - Die Behandlung von Patienten mit Alters- und Herzerkrankungen soll durch die Zusammenarbeit des St. Franziskus-Hospitals und des St. Walburga-Krankenhauses weiter verbessert werden. Darüber sind sich die handelnden Personen des 100 Betten Krankenhauses in Winterberg und der 236 Betten umfassenden Klinik in Meschede einig.Im Bereich der Krankenpflegeausbildung arbeiten die beiden Akuthäuser gemeinsam schon seit … [Weiterlesen...]