Edelbrennerei Druffel: Schnaps vom Stromberg

Um das Jahr 1790 brachte der Stromberger Amtsschreiber Ludwig Niedeck eine kleine, wohlschmeckende Pflaumensorte aus Südfrankreich mit in seine Heimat, die noch heute in der Edelbrennerei Druffel zu Schnaps verarbeitet wird. Seit 1792 wird am Stromberg Schnaps gebrannt. Bis Pflaume und Schnaps jedoch zueinander fanden, dauerte es noch mehr als 200 Jahre. Denn die heutige Edelbrennerei Druffel wurde 1792 zunächst als traditionelle, … [Weiterlesen...]

Edelobstbrand mit Auszeichnung

Westfalen – Ein Edelobstbrand der Extraklasse kommt aus Oelde-Stromberg: Der Pflaumenbrand aus dem Hause der Brennerei Druffel zeichnet sich nicht nur durch seine Goldmedaille bei der Destillata-Prämierung der weltbesten Brände des Jahres 2014 aus, sondern, und das ist das Wichtigste, trifft er auf immer mehr Beliebtheit bei Schnapsliebhabern. Im Westfalium-shop ist die 0,7 L-Flasche zu einem Preis von 28,85 € erhältlich. Ein elegant … [Weiterlesen...]

Schwerter Senf mit Pflaume

Westfalen – Die Schwerter Senfmühle ist ein kleiner, alt eingesessener Familienbetrieb in Schwerte. Sie ist der einzige Senfbetrieb seiner Art, der in Westfalen erhalten ist und bis auf eine kurze Zeit permanent die würzige Paste hergestellt hat und weiter herstellt. Ende 1999 übernahm die Familie Adrian die historischen Mahlgänge samt Zubehör von unserem Vorgänger Wilhelm Adrian. Dieser überlieferte ihnen auch das nur mündlich überlieferte, … [Weiterlesen...]