Krimipreisträger zu Gast in Oelde

Oelde-Stromberg - Am 30. Oktober dürfen sich Krimi-Freunde auf einen Abend mit Bernhard Jaumann freuen. Der im bayrischen Bad Aibling wohnhafte Autor ist Gewinner mehrerer Friedrich-Glauser-Preise und des Deutschen Krimipreises 2011. Bei seiner Lesung auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg hat Jaumann nicht nur seinen aktuellen Roman „Der lange Schatten“ im Gepäck. Als besonderes „Schmankerl“  stellt er auch seine vor Ort … [Weiterlesen...]

Lesung: Hattinger und die Schatten

Oelde-Stromberg - Bereits mit „Chiemsee-Blues“ und „Hattinger und der Nebel“ hat Thomas Bogenberger im Krimiland Deutschland für Furore gesorgt. Am 3. November stellt er auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg seinen neuen dritten Fall für Kommissar Hattinger vor: Ebenso wie seine Vorgänger zeichnet sich auch „Hattinger und die Schatten“ durch viel bayerisches Lokalkolorit und Situationskomik aus. Mit dem Schauspieler Michael Fitz ist … [Weiterlesen...]

Erwin Grosche geht auf Abstand

Westfalium - Erwin Grosche – Clown, Philosoph und Reiseführer durchs wilde Absurdistan – präsentiert mit seinem neuen Kabarettprogramm „Der Abstandhalter“ eine urkomische Annäherung an Menschen, Tiere und Dinge. Am 26. November, 19.30 Uhr gastiert er mit seinem Programm auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg. Als Großmeister der Wortakrobatik und der schier unmöglichen Pointen überrascht Erwin Grosche seit vierzig Jahren sein … [Weiterlesen...]

„Ich freue mich, wenn ich dich seh“

Westfalen Objekte und Gedichte für Kinder jeden Alters zeigt das Museum für Westfälische Literatur auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg. Die neue Ausstellung rund um das Werk des Lyrikers Frantz Wittkamp wird am Sonntag, 12. April 2015, um 15.30 Uhr mit einer Lesung eröffnet. Wer einmal über einen seiner eingängigen Vierzeiler gestolpert ist, der kommt schnell auf den Geschmack. Die Gedichte des Lüdinghauser Lyrikers Frantz … [Weiterlesen...]