Werner Benkhoff sieht die “Geistliche Herrschaft”

Legden - Er ist ein ungewöhnlich kreativer und kritischer Geist: Werner Benkhoff aus Niendorf - seines Zeichens Maler, Journalist und Buchautor. Anläßlich seines 75. Geburtstag wird sein Schaffen in verschiedenen Ausstellungen gewürdigt. „Geistliche Herrschaft“ nennt sich eine Retrospektive, die am Sonntag, den 10. Juli um 11 Uhr im Dormitorium Asbeck (Gemeinde Legden) eröffnet wird. „Unter dem Krummstab ist gut leben“, pflegte man im 18. … [Weiterlesen...]

Im Westmünsterland wird der Sommer klassisch

Musikalischer Westmünsterland-Sommer: Heinrich-Georg Krumme (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Westmünsterland) und Dirigent Philip van Buren nahmen auf der Jugendburg Gemen gemeinsam mit dem Borkener Landrat Dr. Kai Zwicker die „Location" für eines der fünf Konzerte im Rahmen des diesjährigen „Sommer–Schlösser–Virtuosen – Klassik im Westmünsterland" in Augenschein. Angesichts des beeindruckenden Ambientes sind sie bestens zufrieden. Sie sind … [Weiterlesen...]

Älter werden im Zukunftsdorf

Westfalen - Mit einem mutigen Blick in die nahe Zukunft: Die Westfalen-Initiative, Regionale 2016 und Legden starten ein vorbildhaftes Projekt zum anstehenden demographischen Wandel. Es ist mittlerweile ein Allgemeinplatz, dass die Gesellschaft immer älter wird und uns ein demographischer Wandel bevorsteht. So groß der Konsens in der Analyse ist, so groß ist die Unsicherheit, wie mit dieser Entwicklung umzugehen ist. In Legden werden jetzt … [Weiterlesen...]