Oberhausen: Wir bauen eine neue Stadt

Oberhausen - „Actopolis – Die Kunst zu handeln“, das internationale Projekt von Urbane Künste Ruhr und dem Goethe-Institut probt in Oberhausen einen radikalen Neubeginn: „Wir bauen eine neue Stadt“, heißt es vom 1. bis zum 11. September 2016, wenn sich das Künstlerkollektiv geheimagentur mit einer Reihe ungewöhnlicher Aktionen als Bauherr von Neu-Oberhausen betätigt. Wo einst eingekauft wurde, sollen in einem Schrebergarten gemeinsam gegrillt, … [Weiterlesen...]

Kunstprojekt “Truck Tracks Ruhr” gestartet

Oberhausen - Das Kunstprojekt "Truck Tracks Ruhr" von Rimini Protokoll und Urbane Künste Ruhr ist in Oberhausen gestartet. Ein Jahr lang wird der zu einem fahrbaren Zuschauerraum umgebaute Lastwagen durch sieben Städte des Ruhrgebiets fahren und insgesamt 49 entlegene, untypische oder typische, merkwürdige, besondere, nahe und ferne Orte neu in Szene setzen. „Das Ruhrgebiet ist der beste nichtgedrehte Film, in den ich je eingetaucht bin“, sagt … [Weiterlesen...]