Journalismus bestand in der Corona-Krise

Journalismus bestand in der Corona-Krise: Kommunikationswissenschaftler analysierten Facebook-Posts von klassischen Nachrichtenmedien und kamen zu interessanten Ergebnissen. Die klassischen Medienhäuser reagierten in den ersten drei Monaten seit Ausbruch des Coronavirus‘ mit einer differenzierten Berichterstattung auf die Pandemie, die von keiner systematischen Dramatisierung geprägt war. Der Journalismus hat nicht versagt. Zu diesem zentralen … [Weiterlesen...]

Kiepenkerl-Blog: Fake News

Nicht Donald Trump, sondern Kaiser Tiberius gilt als Erfinder der Fake News. Von 14 bis 37 n. Chr. war er Herrscher des römischen Reichs. Militärische Erfolge waren besonders wichtig für die Erhaltung der Kaiserlichen Herrschaft. Auch Trump präsentiert sich inzwischen als Feldherr, der dem Volk einen Sieg in Afghanistan verspricht. Seine Hoffnung ist völlig illusorisch, denn sowohl die Russen als auch die USA mit den europäischen Unterstützern … [Weiterlesen...]