Herbstfest mit doppelter Drachen-Kraft

Print Friendly, PDF & Email

Rietberg. Im Gartenschaupark Rietberg gibt es neuerdings nicht nur Seeungeheuer, sondern auch lebensgroße Drachen. Die versammeln sich am Sonntag, 21. Oktober, im Klimapark. Beim großen Familientag im Klimapark – auch bekannt als Drachenfest – gibt es wieder viele Mitmachaktionen für Groß und Klein. Dabei stehen einmal mehr der Herbst und viele Drachen im Mittelpunkt.

Feuerdrache Fangdorn wird auch an diesem Sonntag wieder für offene Münder bei kleinen und großen Besuchern sorgen. Foto: Gartenschaupark Rietberg

Kinder dürfen nicht nur Flugdrachen für den Herbstwind basteln, sie können auch lebensgroße Drachen bestaunen, die Feuer spucken und laut brüllen. Der aus den Vorjahren bekannte Feuerdrache Fangdorn bekommt dieses Mal noch Verstärkung von einem goldenen Drachen. Zu jeder vollen Stunde bekommen die beiden Drachen abwechselnd zu einer Vorführung Leben eingehaucht.

Kürbisse gestalten, Stockbrot backen, Styroporflieger basteln und Schminken sind weitere Aktionen für Kinder zwischen 11 und 18 Uhr. Zusätzlich sind die Bewegungsbaustelle und eine Drachenrutsche aufgebaut. Ein Quiz vermittelt auch Wissenswertes zur Klimaentwicklung.

Zahlreiche Infostände informieren derweil die Erwachsenen zu Klimaschutz- und Energiethemen. Unter anderem sind die Stadtwerke Rietberg-Langenberg, der Energieversorger Westnetz, die Verbraucherzentrale und Rietbergs Klimaschutzmanagerin vor Ort – ebenso wie die festen Partner des Klimaparks mit ihren ständigen Einrichtungen. Erwachsene zahlen lediglich den regulären Tageseintritt. Eigene Kinder sowie Dauerkarteninhaber sind frei.

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*