FMO-Flugplan bietet fünf neue Ziele

FMO-Flugplan bietet fünf neue Ziele: Bald gehören auch Bari, Korfu, Lanzarote, Ankara und Madeira dazu. Die Aussichten für die Sommersaison am Flughafen Münster/Osnabrück sind durchaus sehr erfreulich. Mit gleich fünf neuen Zielen bieten die Fluggesellschaften und Reiseveranstalter ab FMO sehr attraktive und neue Flugverbindungen. Natürlich hängt der konkrete Verlauf des Sommerflugplans vom weiteren Infektionsgeschehen in Europa, dem … [Weiterlesen...]

NRW Flughäfen: Reicht einer für Westfalen?

Schon vor der Corona-Krise lief es bei den NRW-Flughäfen eigentlich nur in Düsseldorf rund. Köln und Weeze konnten während der Umbauarbeiten in Düsseldorf dank der Billigflieger stark wachsen - nach der Wiedereröffnung des DUS Airport haben die Landeshauptstädter aber auch in diesem Segment mehr und mehr Kunden auf Kosten der Kölner und der Niederrheiner dazugewonnen. Bei den westfälischen Flughäfen sah es schon vor Corona mau aus und die … [Weiterlesen...]

Erstflug von Corendon Airlines am FMO

Münster/Osnabrück - Pünktlich um 04.30 Uhr startete heute Morgen der erste Flug von Corendon Airlines mit 168 Passagieren vom Flughafen Münster/Osnabrück zur griechischen Ferieninsel Rhodos. Die Airline hat mit Beginn des Sommerprogramms eine moderne Boeing 737-800 am FMO stationiert. Das Flugzeug und die Crew wurden am FMO gebührend von der Flughafenfeuerwehr mit einer traditionellen Wasserfontaine empfangen. FMO-Geschäftsführer Prof. Dr. Rainer … [Weiterlesen...]

Sommerflugplan am FMO startet heute

Greven - Am heutigen Sonntag (31.03.) steht am Flughafen Münster/Osnabrück der Wechsel zum Sommerflugplan 2019 an. Den Fluggästen wird trotz der Betriebseinstellung der Germania ein umfangreicher und attraktiver Flugplan geboten. Alle wichtigen touristischen Routen rund um das Mittelmeer, den Kanarischen Inseln und zum Schwarzen und Roten Meer sind weiterhin direkt ab FMO erreichbar. Mit Beginn der Osterferien bietet Corendon Airlines … [Weiterlesen...]

FMO: Ab Winter 15/16 nach Madeira und Lanzarote

Westfalen - Die deutsche Fluggesellschaft Germania stockt ihr Flugangebot ab Münster/Osnabrück weiter auf. Erstmals wird es ab FMO eine Verbindung zur „Blumeninsel“ Madeira im Atlantischen Ozean geben. Ab November startet jeden Dienstag ein Flugzeug vom Typ Airbus A319 direkt zur Inselhauptstadt Funchal. Auch kehrt ab diesem Zeitpunkt das Ziel Arrecife auf Lanzarote nach längerer Unterbrechung zurück in den FMO-Flugplan. Bereits jetzt … [Weiterlesen...]

Nur einen Katzensprung bis London

Westfalen - Flybe, die größte Regionalfluggesellschaft Europas, wird ab dem 5. Juni täglich nonstop vom Flughafen Münster/Osnabrück zum Londoner Flughafen Southend fliegen. Das Flugzeug startet am FMO jeden Tag um 10.50 Uhr. Die Flugzeit beträgt nur rund 80 Minuten. Die Rückflüge aus London finden um 08.00 Uhr statt. Zum Einsatz kommt ein fabrikneues Flugzeug vom Typ ATR 72-600 mit 72 Sitzplätzen. Die Flüge werden in Kooperation mit dem neuen … [Weiterlesen...]