Nur einen Katzensprung bis London

Westfalen - Flybe, die größte Regionalfluggesellschaft Europas, wird ab dem 5. Juni täglich nonstop vom Flughafen Münster/Osnabrück zum Londoner Flughafen Southend fliegen. Das Flugzeug startet am FMO jeden Tag um 10.50 Uhr. Die Flugzeit beträgt nur rund 80 Minuten. Die Rückflüge aus London finden um 08.00 Uhr statt. Zum Einsatz kommt ein fabrikneues Flugzeug vom Typ ATR 72-600 mit 72 Sitzplätzen. Die Flüge werden in Kooperation mit dem neuen … [Weiterlesen...]

Jetzt vom FMO zur Queen nach London

Westfalen - Um 09.55 Uhr und damit sogar 20 Minuten früher als geplant, landete Flug AF 5295 aus London-City heute am 29. Oktober am Flughafen Münster/Osnabrück. Die Flughafenfeuerwehr des FMO begrüßte das Flugzeug mit einer traditionellen Wasserfontaine. Anschließend hießen Air France KLM Deutschlanddirektor Warner Rootliep und FMO-Geschäftsführer Prof. Gerd Stöwer die Crew des Flugzeugs herzlich willkommen. Bereits um 10.45 Uhr startete die … [Weiterlesen...]

Westfälischer Sportsgeist bei den Olympischen Spielen

Westfalen - Die weltgrößten Sportwettkämpfe sind am vergangenen Freitag mit einer gigantischen Eröffnungsfeier gestartet. Die Briten boten dabei alles auf, was man sich nur wünschen kann: 15.000 Schauspieler, spektakuläre Ideen mit viel Humor, ein gigantisches Feuerwerk und klasse Musik. Bravo! Schwerer tun sich allerdings immer noch die bundesdeutschen Sportler. Medaillen bleiben rar... Mit dabei auch Takewando-Kämpferin Helena Fromm aus … [Weiterlesen...]

Kämpferin aus Westfalen darf nach London

Westfalen - Die erste Hürde hat sie bereits mit Bravour genommen: 57 Tage vor Beginn  der Olympischen Spiele in London hält die bildhübsche Taekwondo-Kämpferin Helena Fromm aus Westfalen ihr Ticket für die Olympischen Spiele in Händen. Der DOSB (Deutsche Olympische Sportbund) nominierte nämlich in Frankfurt/Main 85 Athletinnen und Athleten aus elf Sportarten für die Deutsche Olympiamannschaft. Darunter sind mit den Fechtern Britta … [Weiterlesen...]